Schneller Pasta-Auflauf mit Wein-Mehlschwitze


Rezept speichern  Speichern

mit Würzbasis

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.11.2015



Zutaten

für
170 g Nudeln nach Wahl, Menge je nach Sorte
etwas Käse zum Überbacken

Außerdem: (für die Mehlschwitze:)

¼ Brühwürfel oder körnige Brühe
einige Gewürz(e) nach Wahl, z. B. Salz, Pfeffer, Muskat
1 EL Butter, evtl. etwas mehr
etwas Öl
1 halbe Zwiebel(n)
etwas Weizenmehl, ca. 1 - 3 EL
etwas Wasser
etwas Weißwein, z. B. Pinot Grigio

Für die Sauce:

300 g Hackfleisch, gemischt
500 ml Wasser
1 Beutel KNORR Natürlich Lecker! Lasagne (Würzbasis)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Wein-Mehlschwitze:
Zwiebel kleinschneiden und in Butter und etwas Pflanzenöl andünsten, dann etwas Mehl dazugeben, gut umrühren. Wenn das Mehl gelb wird, mit etwas Wasser ablöschen und ständig umrühren, am besten mit einem Schneebesen. Jetzt immer wieder einen Schluck Wein dazugeben und danach gut umrühren. Das macht man so lange, bis die gewünschte Sämigkeit erreicht wird. Die Soße leicht kochen lassen. Mit 1/4 Brühwürfel bzw. nach Geschmack würzen. Andere Gewürze nach Geschmack dazugeben. Die Soße sollte nicht mehr mehlig schmecken und gut gewürzt sein. Die Soße jetzt auf kleinster Stufe warmhalten und ab und an mal umrühren.

Den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Nudelsoße:
Die Soße nach Anleitung der Würzbasis zubereiten. Das Hackfleisch anbraten, mit kaltem Wasser ablöschen und die Würzbasis einrühren. Aufkochen lassen und 1 min. köcheln lassen.

Die feuerfeste Form jetzt ähnlich wie bei einer Lasagne füllen. Erst einige Löffel Nudelsoße, dann ungekochte Nudeln nach Wahl dazugeben und wieder mit Soße abdecken, dann wieder Soße darüber. Die ungekochten Nudeln sollten am Ende vollständig mit Soße bedeckt sein, damit sie gut durchgaren können. Ganz oben kommt dann die Mehlschwitze drauf und zum Abschluss der Käse.

Jetzt für 25 - 30 Minuten in den Ofen bei 200 °C Ober/Unterhitze, bis der Käse schön braun ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.