einfach
Fleisch
gekocht
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
kalorienarm
ketogen
Lactose
Low Carb
Rind
Schnell
Schwein
Studentenküche
Trennkost
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Blumenkohl mit Hackfleischbällchen-Petersiliensoße

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 19.11.2015 610 kcal



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, gewürzt
1 EL Butter
1 EL Mehl
400 ml Gemüsebrühe
2 EL Petersilie, gehackt
1 Ei(er)
½ Kopf Blumenkohl
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
610
Eiweiß
37,11 g
Fett
45,19 g
Kohlenhydr.
14,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Blumenkohl in Röschen schneiden und in Salzwasser je nach Größe 5 - 10 Minuten bissfest kochen. Mit der Butter und dem Mehl eine Mehlschwitze erstellen und mit der Gemüsebrühe ablöschen. Aus dem Hackfleisch kleine Bällchen formen und in der Brühe ca. 10 Minuten ziehen lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und die Bällchen herausfischen. Das Ei mit einem Schneebesen schnell einrühren. Es sollen kleine Eiflocken zu sehen sein. Die Petersilie einrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Bällchen wieder hinzufügen und auf dem Blumenkohl in einem tiefen Teller oder in einer Schale servieren.

Bei Bedarf können auch Kartoffeln dazu serviert werden. Dann ist das Gericht jedoch nicht mehr low carb.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PhilBe12

super Lecker! habe es mittlerweile schon 3 mal gekocht! schmeckte bisher jedem dem ich es angeboten habe!

14.07.2016 15:02
Antworten
Knutschkugel77

Vielen Dank für das tolle Rezept!!! Es ist super lecker ... Wird auf jedenfall jetzt öfters gekocht!!!

01.04.2016 13:18
Antworten