Stracciatella-Kokosmakronen mit Orange


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 17.11.2015



Zutaten

für
4 Eiweiß
200 g Puderzucker
1 Vanilleschote(n), das Mark davon, ersatzweise 2 Pck Vanillezucker
200 g Kokosraspel
200 g Mandel(n), gehobelt oder gemahlen
200 g Schokoladenraspel
10 g Orangenschale, gerieben
etwas Orangenlikör (Grand Marnier)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Das Eiweiß in einer Schüssel zu steifem Schnee schlagen. In einer anderen Schüssel die Kokosraspel, die Mandeln und die Schokoladenraspel, sowie die Orangenschale mit dem Vanillemark vermischen. Wer mag, gibt noch ein wenig Grand Marnier dazu. Alles unter den Eischnee heben.

Kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Natürlich darf man auch Backoblaten nehmen. Die Makronen im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 15 Minuten backen. Die Spitze sollte braun sein.

Ich backe mit Heißluft und die Zeit kommt recht gut hin. Trotzdem rate ich dazu, ein Auge darauf zu haben, denn jeder Ofen heizt anders.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.