Nuoc Mam Cham - Vietnamesische Fischsauce


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Perfekter Dip zu Frühlingsrollen, Wan Tan oder Kohlpfannenkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 15.11.2015 96 kcal



Zutaten

für
2 Knoblauchzehe(n)
1 kleine Chilischote(n)
2 EL Zucker
4 EL Fischsauce, vietnamesisch (nước mắm)
8 EL Wasser, heiß
1 Limette(n)
1 Prise(n) Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
96
Eiweiß
1,13 g
Fett
0,77 g
Kohlenhydr.
19,64 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 6 Stunden Gesamtzeit ca. 6 Stunden 15 Minuten
Den Knoblauch und die Chilischote klein hacken, in einen Mörser geben und zusammen mit dem Zucker zu einer Paste zerreiben. Eine ordentliche Prise Pfeffer, das Wasser, den Saft einer ausgepressten Limette und die Fischsauce hinzugeben und alles gut miteinander verrühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Die Sauce noch ein paar Stunden ziehen lassen.

Bei der Chilimenge nach dem eigenen Geschmack gehen. Das Original ist schon recht scharf, wenn man das also nicht so mag, lieber nur eine halbe kleine Schote nehmen. Die Fischsauce gibt es übrigens in jedem Asia Markt und nennt sich dort einfach "Fish sauce" oder "Nuoc Mam".

Die fertige Sauce schmeckt zu jeder Art von Frühlingsrollen, Wan Tan, japanischen Kohlpfannenkuchen usw.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DerMaasen

Machen diesen Dip über eine Bowl mit Reisnudeln, Rindfleisch und diversen Gemüsesorten. Zum Reinlegen 👌

14.02.2022 19:46
Antworten
Summar13

Super lecker. Wie bei meinem Vietnamesen. Hab sie zu Reisvermicelli Salat gemacht und mit Möhrenstifte noch verfeinert

22.09.2020 13:27
Antworten
Silvi1990

achso, ich kenne noch kleine Möhrenblumen darin.

06.01.2018 17:52
Antworten
rowyco

Freut mich, wenn es euch geschmeckt hat :) Das mit den Möhrenblumen ist auch eine gute Idee!

09.01.2018 15:56
Antworten
Silvi1990

Ich muss gestehen, ich habe dieses Rezept ausversehen gemacht , weil ich dachte, dass es das ist welches ich immer benutze. ABER : WIR LIEBEN ES UND BEHALTEN JETZT DAS. schmeckt wie bei Vati :-) vielen Dank dafür :-)

06.01.2018 17:49
Antworten