Gesundes und schnelles Crunchy Müsli


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

ohne Fett und Zucker

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

5 Min. simpel 13.11.2015



Zutaten

für
100 g Naturjoghurt 1 % Fett
150 g Magerquark
5 EL Haferflocken
1 EL Nüsse, gehackt
1 TL Honig
100 ml Apfelsaft, Bio
1 kleiner Apfel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Den Apfelsaft in einen Topf geben und auf höchster Stufe aufkochen. Den Apfel waschen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. In den Saft geben und weich köcheln.

In einer Pfanne die Nüsse und die Haferflocken rösten, bis es zu duften beginnt. Den Honig darüber träufeln und alles noch kurz auf dem Herd lassen, aber aufpassen, dass nichts anbrennt.

Den Joghurt und den Topfen in einer Schüssel vermischen, die weichgekochten Äpfel darauf geben und mit den Nüssen und Flocken bestreuen.

Das Müsli ist in 5 Minuten fertig und hält lange satt. Statt Apfel schmeckt auch Orange, die ohne kochen unter das Joghurt gemischtwird.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GourmetKathi

Das freut mich sehr, dass es dir so geschmeckt hat! Danke für den lieben Kommentar und die tolle Bewertung! GLG Kathi

06.10.2020 22:02
Antworten
spotikanoni

Superlecker!!! Hab statt Apfelsaft einen Schluck Wasser genommen und etwas Zimt beigefügt. Die kernigen Haferflocken mit gehackten Walnüssen wurden durch das Anrösten und Beträufeln mit Honig wunderbar crunchy! Sehr sehr lecker, 5 ☆☆☆☆☆ dafür!

25.09.2020 07:46
Antworten
GourmetKathi

Das freut mich sehr! Danke für deinen lieben Kommentar!!!! GLG Kathi

14.05.2020 22:03
Antworten
Cyreone

Wie ich finde eines der am unterbewertesten Rezepte. Von chefkoch ist dies hier mein Favorit. Richtig schön kerniger Geschmack und sättig ordentlich. Super! Apfelsaft ist etwas viel, ich nehme eher 30ml und koche bis kurz vor Schluss mit Deckel. Aber nach der Anpassung ist es jetzt perfekt :)

24.04.2020 08:44
Antworten
GourmetKathi

Gutes Gelingen! Ich freue mich über ein Foto und eine Bewertung! GLG

10.01.2018 15:33
Antworten
s_ntr

sieht lecker aus und man benötigt nicht viele Zutaten . Werde ich demnächst ausprobieren!

09.01.2018 21:11
Antworten
GourmetKathi

Freut mich, dass es dir schmeckt! Da ist es ja genau das Richtige für dich! GLG Kathi

29.08.2016 20:41
Antworten
KochOrlando

Super Rezept, da ich mich sehr gesund ernähren tue passt das in mein Plan

28.08.2016 10:03
Antworten