Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 234 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2009
4.210 Beiträge (ø1,14/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Stockfisch
Zwiebel(n) für den Kochsud
Sternanis
30 ml Olivenöl
Lorbeerblatt
30 g Butter
3 Zehe/n Knoblauch
Tomate(n)
2 kleine Zwiebel(n)
1 Bund Koriander
1/2 Bund Petersilie
  Salz und Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Stockfisch ein bis zwei Tage wässern. Dabei das Wasser mehrfach wechseln. Idealerweise sollten möglichst dicke Filetstücke verwendet werden.

Ausreichend Wasser mit dem Lorbeerblatt, der geviertelten Zwiebel und dem Anisstern zum Kochen bringen. Den Stockfisch auf kleiner Flamme fünf Minuten pochieren. Die Haut und die Gräten entfernen. Es sollten dennoch möglichst große, zusammenhängende Stücke erhalten bleiben.

Die beiden Tomaten enthäuten, entkernen und würfeln. Knoblauch, Zwiebeln und die Kräuter fein hacken. Zwei Esslöffel Butterflocken zufügen und gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In eine flache Auflaufform etwas Olivenöl gießen, die Fischfilets mit der Panade nach oben vorsichtig hineinsetzen und 10 Minuten im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen garen.

Dazu passen gut gedämpfte Kartoffeln.