Bewertung
(9) Ø3,82
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.11.2015
gespeichert: 189 (2)*
gedruckt: 2.095 (11)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
80 g Mandel(n), gemahlen
30 g Kokosflocken
30 g Xylit (Zuckerersatz) oder Erythrit; notfalls 30 g brauner Zucker
5 ml Flüssigsüßstoff, backstabil, also Saccharin oder Cyclamat; ersatzweise Stevia Mengenersatz für 70 g Zucker
1 Msp. Backpulver
Ei(er)
70 g Butter, kalt, in Würfel geteilt
1/2 TL Vanillearoma oder Vanillemark
100 g Naturjoghurt, 3,5 % oder höher
90 g Haferflocken, Vollkorn
30 g Backkakao, ungesüßt, kein Kakao-Trinkpulver

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle trockenen Zutaten in einer großen Schale gut durchmengen. In der Mitte eine kleine Kuhle bilden und Ei, Butter, Flüssigsüßstoff, Vanille und Joghurt dazugeben. Mit einer Gabel leicht durchrühren und dabei die Butter zerteilen und zerdrücken.

Dann mit dem Rührgerät oder der Küchenmaschine auf langsamster Stufe mit Knethaken die Mischung zu einem glatten, festen Teig kneten. Ich empfehle allerdings das Durchkneten mit der Hand.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze bzw. 160 Grad Umluft vorheizen.

Aus dem Teig kleine Stücke zupfen und zwischen den Händen zu Kugeln rollen, die Kugeln auf einen knappen cm Dicke platt drücken und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Dann bei der angegebenen Temperatur 20 - 25 Minuten auf unterer Schiene backen.
Danach gut abkühlen lassen.