Spätzle-Reis-Pfanne in Kokosmilch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

einfach

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 02.12.2015 1 kcal



Zutaten

für
1 kleine Zucchini
1 Salatgurke(n)
5 Fleischtomate(n)
250 g Schweinehackfleisch
200 g Feta-Käse
300 g Spätzle (Eierspätzle), frisch
200 g Langkornreis
500 ml Salzwasser
400 g Kokosmilch
3 TL, gestr. Salz
5 Prise(n) Pfeffer
5 Prise(n) Paprikapulver
3 EL Öl
5 EL Margarine
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Tomaten in mundgerechte Stücke schneiden und in einer großen Pfanne anschmoren, bis sie das meiste Wasser verloren haben und ein wenig Röstaroma da ist. Dann zur Seite stellen.

Dann den Reis nach der Quellmethode kochen. Den Reis in leicht gesalzenes kochendes Wasser (500 ml) geben und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen, vom Herd nehmen und 10 Minuten quellen lassen. Ab und zu auflockern.

In der Zwischenzeit das Hackfleisch in einer heißen Pfanne mit 1,5 EL Pflanzenmargarine anbraten, bis es gut Farbe bekommt. Salzen und pfeffern und beiseite stellen.

Die Zucchini und die Gurke in mundgroße Stücke schneiden, wobei die Gurke noch entkernt werden sollte - bei der Zucchini ist das nicht unbedingt notwendig. Nun das vorbereitete Gemüse in 3,5 EL Margarine anbraten, bis es Farbe bekommen hat. Mit etwas Wasser ablöschen. Dann die Kokosmilch hinzugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Die Tomaten und das Hackfleisch hinzugeben und auf kleiner Flamme 5 Minuten weiterköcheln lassen. Dann den Feta-Käse in Würfel schneiden und beiseite stellen.

Da die frischen Spätzle nur eine Minute zum Kochen brauchen, diese zum Schluss kochen. Entweder kann man nun die fertigen Spätzle und den Reis zu den anderen Zutaten geben und 5 Minuten ziehen lassen oder direkt auf den vorgewärmten Teller.

Dann die Soße über Spätzle und Reis geben, sodass sie gut bedeckt sind, den Feta-Käse und etwas frischen Pfeffer darüber streuen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.