Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Schnell
einfach
gekocht
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Leichte Gemüse-Nudelpfanne

vegetarisch, gesund, leicht

Durchschnittliche Bewertung: 4.42
bei 105 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 11.11.2015 560 kcal



Zutaten

für
220 g Vollkornnudeln (z.B. Penne)
5 ml Öl
3 große Karotte(n)
2 Paprikaschote(n), rote
200 g Brokkoli, TK
150 g Erbsen, TK
150 ml Brühe, evtl. auch mehr
1 Becher Crème fraîche mit Kräutern
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
560
Eiweiß
18,19 g
Fett
22,85 g
Kohlenhydr.
69,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Wasser zum Kochen bringen und die Nudeln darin kochen.

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Die Karotten schälen, einmal längs halbieren und in ca. 0,5 cm dicke Stücke schneiden. Diese in die Pfanne geben und ein paar Minuten anbraten. Paprika entkernen, waschen, in dünne Scheiben schneiden und einmal quer halbieren. Zu den Karotten in die Pfanne geben und ein paar Minuten mitdünsten. Den Brokkoli und die Erbsen mit in die Pfanne geben, alles kurz braten. Salzen und pfeffern. Dann die Brühe über das Gemüse gießen, Deckel drauf und kurz kochen lassen. So lange, dass die Karotten und Paprika gerade noch Biss haben.

Die abgegossenen Nudeln zum Gemüse in die Pfanne geben. Gut umrühren und kurz mitköcheln lassen. Dann die Kräuter-Crème fraîche dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Noch ein - zwei Minuten alles köcheln lassen.

Zum Schluss die Frühlingszwiebeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, unter die Nudelpfanne rühren und sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

RM0309

Wenn bei meinem jüngsten Sohn das Wort excelent im Zusammenhang mit Gemüse fällt, dann braucht man nicht mehr dazu zu sagen. Auch von meiner Seite aus kann ich nur sagen, schnell einfach gesund und mega lecker 😋

02.06.2020 13:18
Antworten
melissa_schmidt1

Hallo ihr Lieben, kurze Frage, taut man das TK Gemüse vorher auf? Bin noch in den Anfängen meiner Kochkarriere 😁🤭 Klingt richtig lecker!!

01.06.2020 12:07
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Melissa, ich würde es gefroren dazugeben - das taut dann in der heißen Pfanne auf und wird gar beim Kochen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

01.06.2020 13:01
Antworten
melissa_schmidt1

Vielen Dank für die gestrige schnelle Antwort - das essen war top! Und das Feedback von Leuten die weder gerne viel Gemüse essen, geschweige denn ein Fan von Vollkornnudeln sind!

02.06.2020 15:53
Antworten
Sweety304

schnell gemacht und wirklich sehr lecker! volle Punktzahl 😊

17.04.2020 11:30
Antworten
abn695

Oh habe jetzt erst eure Kommentare gesehen :) Freut mich, dass es euch geschmeckt hat. Tolle Bilder habt ihr hochgeladen! :) LG

16.02.2016 09:32
Antworten
trekneb

Hallo abn695, heute habe ich diese leckere Leichte Gemüse-Nudelpfanne nachgekocht und bin begeistert. Brokkoli habe ich keinen gefroren sondern frischen genommen, da ich den noch da hatte. Bild ist hochgeladen. LG trekneb

13.02.2016 18:54
Antworten
_Trice_

Hey :-) Ich habe gerade diese Nudelpfanne nachgekocht. Und ich muss sagen sie ist mega lecker!! Besser als diese TK Nudelpfannen. :-) Die wird es jetzt bei uns öfter geben. LG Patricia

21.01.2016 16:18
Antworten
Molle179

wirklich sehr lecker und einfach! das gibt es nun öfter :-)

14.01.2016 22:47
Antworten
Claudia-2802

Sehr lecker. Hat sogar meinen Kindern geschmeckt. Danke für das Rezept.

03.12.2015 21:24
Antworten