Igelkekse


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

niedlich für Kindergeburtstage

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 10.11.2015



Zutaten

für
500 g Mehl
250 g Butter
200 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
1 TL Backpulver
2 Ei(er)
Schokolade, geschmolzen
Schokostreusel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Butter, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren. Danach die Eier und das mit Backpulver vermischte Mehl dazugeben und alles verkneten.

Von dem Teig kleine Stücke abmachen, daraus kleine Tränchen formen und auf das Backblech legen. Die Igelkekse bei 200 Grad ca. 10 Min. backen.

Wenn sie abgekühlt sind, die dicke Hälfte des Igels in die Schokolade tauchen und mit Schokostreusel bestreuen. Mit einer Zahnstocherspitze die Augen und die Schnauze aufmalen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sode_72

Wieviele Igel werden das ungefähr mit dem Rezept?

09.09.2021 09:16
Antworten
wildebackmaus

Ich habe zusammen mit meinen Kindern die Kekse ausprobiert. Sie waren einfach herzustellen und sehr lecker. Vielen Dank für das schöne Rezept!

24.05.2021 18:57
Antworten
Sushi73-is-cooking

Leckere Kekse! Die Kinder waren begeistert. Ich habe allerdings 150g Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzt. Macht es richtig mürb und lecker.

18.11.2020 17:24
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo, vielen Dank für den Hinweis! Das Backpulver steht jetzt auch in der Rezeptbeschreibung. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.10.2019 13:29
Antworten
Fam-Gfroerer

Hab das Backpulver vergessen, da es im Text nicht mehr auftaucht. Schmecket aber trotzdem super gut 👍

10.10.2019 23:09
Antworten
tipsi2015

Einfach und sehr lecker! habe sie mit meinem Sohn für seinen 2. Geburtstag gebacken. er konnte gut mitmachen und findet die Kekse toll.

04.10.2019 22:00
Antworten
Alina2

Man kann mit diesem Rezept auch Ausstechplätzchen machen

10.11.2018 19:56
Antworten
Erdberrin

Ich bin keine gute Bäckerin aber sie sind mir gelungen und ich finde die Mengenangaben super, wer will schon 375g mehl abwiegen und 166g Butter. So wird alles gut verbraucht. Alle finden die Igelkekse niedlich und lecker. Vielen Dank für das Rezept

10.11.2018 18:34
Antworten
Mopsbacke84

Vielen Dank für dieses tolle Rezept, meine Kinder lieben diese Kekse!

05.11.2018 14:03
Antworten
Normsab

Hoffe man kann sie erkennen super einfaches Rezept meine 7 jährige Tochter hatte riesig Spaß super Rezept

11.10.2016 14:50
Antworten