Goaßbratl aus dem Bayerwald

Goaßbratl aus dem Bayerwald

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 11.11.2015



Zutaten

für
1 kg Schweinenacken (Schweinekamm)
10 m.-große Kartoffel(n), in dicke Scheiben geschnitten
2 Zwiebel(n), klein gehackt
1 EL Salz
1 EL Pfeffer
1 TL Kümmelpulver
½ Liter Gemüsebrühe
Butterschmalz, oder Schweineschmalz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 12 Stunden Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten Gesamtzeit ca. 14 Stunden 35 Minuten
Am Vortag das Salz, den Pfeffer und den Kümmel gut vermischen und das Fleisch damit kräftig einreiben. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Zwiebeln in dem Schmalz in einer Reine glasig dünsten, die Temperatur hochschalten und das Fleisch von allen Seiten kräftig anbraten, die Zwiebeln können dabei ruhig dunkelbraun werden. Mit etwas Brühe ablöschen und in der Röhre bei 200 Grad 1 Std. braten. Das Fleisch ab und zu wenden und evtl. noch etwas Brühe nachgießen.

Das Fleisch herausnehmen, die Kartoffelscheiben in die Reine geben, mit der restlichen Brühe übergießen, gut durchmischen und die Kartoffeln auf dem Boden gleichmäßig verteilen. Das Fleisch auf die Kartoffeln legen und eine weitere Stunde bei 200 Grad braten. Das Fleisch ab und zu wenden und evtl. noch etwas Wasser nachgießen. Das Fleisch herausnehmen und 5 Min. ruhen lassen.

Das Fleisch in Scheiben schneiden und schuppenförmig auf den Kartoffeln anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.