Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2015
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 106 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
37 Beiträge (ø0,01/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Dose Sauerkraut, ca. 580 ml
1/2 Bund Schnittlauch
200 g Pumpernickel
4 EL Rapsöl
2 Paar Würste (Krakauer)
Äpfel, säuerlich
1 Liter Gemüsebrühe
 etwas Kümmel, ganz
 etwas Paprikapulver, edelsüß
200 g Schmand

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Sauerkraut abtropfen lassen und grob schneiden. Den Schnittlauch abbrausen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Den Pumpernickel klein würfeln. Die Krakauer in Scheiben schneiden. Die Äpfel halbieren, vierteln und die Kerngehäuse herausschneiden. Die Apfelviertel schälen und würfeln.

In einem Topf 1 EL Rapsöl erhitzen und die Krakauerscheiben darin anbraten. Dann das Sauerkraut mit den Apfelwürfeln zugeben und andünsten. Anschließend die Gemüsebrühe angießen und etwas Kümmel zugeben. Alles zugedeckt etwa 5 bis 10 Minuten köcheln lassen.

In einer Pfanne 2 EL Rapsöl erhitzen und die Pumpernickelwürfel darin rösten. Die Sauerkrautsuppe mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Mit dem Schmand, den Schnittlauchröllchen und den gerösteten Pumpernickelwürfeln anrichten.