Quarkgratin mit Chili-Schokolade und Birnen


Rezept speichern  Speichern

Alkoholfrei und mit Vollkornanteil

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 06.11.2015



Zutaten

für
3 Birne(n), vollreif
4 Ei(er), getrennt
1 Zitrone(n) (Bio)
100 g Zartbitterschokolade mit Chili
500 g Quark
25 g Vollkornmehl
25 g Speisestärke oder Vollkornmehhl
50 g Puderzucker
50 g Zucker für den Eischnee
n. B. Kakao oder Trinkschokoladepulver zum Bestreuen oder Puderzucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Bei einem Dessert oder für kleine Formen die Hälften vorkochen, sonst noch etwas zerkleinern in Würfel oder Scheiben. Die Zartbitterschokolade mit Chili raspeln. Die Eier trennen.

Das Eigelb schaumig schlagen, dann den Puderzucker unterrühren. Etwas Zitronenschale, Zitronensaft von der Zitrone, Quark, Vollkornmehl und Speisestärke unterrühren. Das Eiweiß mit Zucker zu steifem Schnee schlagen und unterheben.

Einen Teil der Masse in eine gefettete Auflaufform geben und die Birnen dazugeben. Die Schokolade evtl mit Extra-Chili dazu geben, dann den Rest der Masse. Bei 180 Grad backen. Bei kleinen Formen dauert das 15 - 20 Minuten. Bei der Auflaufform je nach Höhe der eingefüllten Masse 20 - 40 Minuten.

Nach dem Backen mit Kakao oder Trinkschokoladepulver oder Puderzucker bestäuben. Die Menge ergibt für 4 Personen ein Hauptgericht.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.