Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2015
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 624 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.11.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
130 g Margarine, vegan
130 g Dattel(n)
300 g Haferflocken
2 EL Flohsamenschalen
4 EL Apfelgelee oder ein anderer fruchtiger Aufstrich, zum Bestreichen
  Für den Belag: (Nussmasse)
200 g Margarine, vegan
200 g Dattel(n)
1 Msp. Vanille
150 g Erdmandel(n), gemahlen
250 g Walnüsse, gehackt
  Außerdem:
200 g Zartbitterkuvertüre

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Datteln leicht mit Wasser bedeckt etwa 30 min quellen lassen und danach mit etwa der Hälfte des Wassers im Mixer zu Dattelmus verarbeiten. 130 g Margarine schmelzen. Die Haferflocken im Mixer zu Mehl/Schrot "mahlen". Alles mit den Flohsamenschalen zu einem Teig verkneten.

Den Teig nun auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und anschließend das Apfelgelee darauf verteilen.

Für die Nussmasse die Datteln wie beim Knetteig verarbeiten und die Margarine schmelzen. Beides in eine Pfanne geben und erhitzen. Anschließend Erdmandeln, Walnüsse und die Vanille dazugeben und zu einer Masse verarbeiten. Diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen.

Bei 160 °C (Umluft) etwa 25 min backen.

Nach dem Backen den noch warmen Kuchen zunächst in Rechtecke, dann in Dreiecke schneiden und auskühlen lassen.

Die Kuvertüre schmelzen und die Ecken der kalten Nussecken damit überziehen.