Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.11.2015
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 383 (9)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
100 g Butter
200 g Zucker
Ei(er)
1 EL Zitronensaft
50 g Mehl
1/2 Pck. Backpulver
250 g Walnüsse, gemahlen, ersatzweise Mandeln oder Haselnüsse
  Außerdem:
1 Glas Preiselbeermarmelade, ersatzweise z.B. Aprikosenmarmelade
Marzipandecke

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die weiche Butter mit dem Zucker und den Eier schaumig rühren. Den Zitronensaft und das mit Backpulver vermischte Mehl unterrühren. Am Schluss die gemahlenen Walnüsse unterheben oder vorsichtig unterrühren, der Teig ist dünnflüssig. In eine gefettete Springform füllen, ich lege immer ein Backpapier auf den Boden der Springform und setze dann den Ring auf. Im vorgeheizten Backofen bei 170 Grad Umluft ca. 40 - 45 Min. backen.

Nach dem Abkühlen horizontal in 2 - 3 Böden schneiden, 2 sind einfacher. Den unteren Boden reichlich mit Preiselbeeren bestreichen und den oberen Boden wieder auflegen. Mit der Marzipandecke abdecken, ersatzweise mit Zuckerguss bestreichen. Nach Belieben dekorieren.

Die Löcher in der Marzipandecke auf dem Bild stammen von den Kerzen.