Apfelcrumble


Rezept speichern  Speichern

Einfach, ohne viel Aufwand

Durchschnittliche Bewertung: 4.65
 (24 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 05.11.2015 573 kcal



Zutaten

für
150 g Mehl
150 g Zucker
100 g Butter
4 m.-große Äpfel (Jonagold)
2 EL Zucker, braun
n. B. Zimtpulver
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
573
Eiweiß
4,25 g
Fett
21,31 g
Kohlenhydr.
92,38 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Die Äpfel ungeschält in Würfel von ca. 1 cm schneiden. Dadurch, dass die Äpfel nicht geschält werden, werden sie nicht zu Brei gekocht.

Eine Gratinform buttern, die Äpfel mit dem braunen Zucker mischen und Zimt zufügen. Äpfel in der Gratinform verteilen. Ofen auf 180 Grad vorwärmen.

Mehl und Zucker gut vermischen. Die Butter in kleinen Flocken zufügen und alles zu einer krümeligen Masse durchkneten. In einer dicken Lage auf die Äpfel geben und 35 - 40 Minuten backen. Warm oder kalt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

AliMäd

Sehr lecker und auch schnell zubereitet. Ich habe noch ein paar gehackte Haselnüsse unter den braunen Zucker gemischt. Vielen Dank für das schöne Rezept!

13.01.2022 12:44
Antworten
Newbiie93

Schnell zubereitet, aber für uns viel zu süß 😖

07.01.2022 20:15
Antworten
Pannepot

Dann würde ich für die Streusel weniger Zucker nehmen.

08.01.2022 18:11
Antworten
kortmann_u

Das Rezept ist super, habe es Weihnachten als Nachtisch gemacht, dazu gab es Vanilleeis, die Gäste waren begeistert, so einfach zu machen, und sooo lecker.

04.01.2022 07:55
Antworten
gero_breuer

Einfach zu machen und lecker. Am besten mit Vanillesauce.

13.11.2021 17:56
Antworten
Stine2279

Statt Zucker zum ueber die Aepfel streuen , nehme 1-2Packungen Vanillezucker !

29.09.2016 13:41
Antworten
Pannepot

Hallo isi, weniger Zucker ist lobenswert und gesund! Danke für die gute Bewertung. LG

27.02.2016 08:50
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Pannepot, so einfach in der Zubereitung, so gut im Geschmack.....einzig den Zucker hab ich etwas reduziert. Vielen lieben Dank fürs Einstellen, LG isi

27.02.2016 06:07
Antworten
Pannepot

Moin Sahabi! Danke für die gute Bewertung! Einfach kann auch gut sein. LG Pannepot

03.01.2016 13:31
Antworten
Sahabi

Moin, ich gebe Dir 5 Sterne. Ein einfaches super tolles Rezept. Danke. Gibt es jetzt öfter. Viele Grüße Sahabi

03.01.2016 12:39
Antworten