Bewertung
(11) Ø3,92
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.11.2015
gespeichert: 129 (0)*
gedruckt: 982 (13)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.10.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

1/2  Zwiebel(n)
 etwas Öl, zum Braten
225 g Hähnchenbrustfilet(s)
Banane(n)
Paprika
125 g Sahne
60 g Gemüsebrühe
1 TL Curry, mildes
 etwas Salz und Pfeffer
1 Schuss Zitronensaft
120 g Reis, oder Brot
 n. B. Cashewnüsse, zum Garnieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Reis in Salzwasser kochen.

Das Hähnchenfleisch trocken tupfen und in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebel schneiden, Öl in die Pfanne und diese leicht erhitzen. Nun die Zwiebeln braun anrösten lassen.

Hähnchenfleisch, Banane und Paprika klein würfeln und gemeinsam in die Pfanne geben.

Nun alles scharf anbraten und mit einem Schuss Gemüsebrühe ablöschen. Die Sahne hinzufügen und mit Currypulver, Pfeffer und Salz würzen. Wer mag, kann noch einen Schuss Zitronensaft hinzugeben.

Nach Belieben mit Cashewnüssen garnieren und gemeinsam mit warmem Brot oder duftendem Reis servieren.
Schnelles Chickencurry
Von: Hannah Kocht Einfach, Länge: 0:59 Minuten