Gemüse
Vorspeise
Vegetarisch
Suppe
warm
gekocht

Rezept speichern  Speichern

Cremig-würzige geröstete Tomatensuppe

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 06.11.2015 1053 kcal



Zutaten

für
8 Tomate(n), (Romatomaten)
2 Zwiebel(n)
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Olivenöl
2 TL Paprikapulver
1 TL Oregano
1 TL Basilikum
1 TL Honig
200 ml Kokosmilch
1 Prise(n) Pfeffer
1 Prise(n) Salz
n. B. Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
1053
Eiweiß
22,59 g
Fett
81,17 g
Kohlenhydr.
56,25 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Diese frische und herzhafte Tomatensuppe ist genau das Richtige für stürmische Herbsttage. Sie wärmt von innen und sorgt für ein wohliges Gefühl im Magen.

Zuerst wird der Ofen auf 200 Grad (Umluft) vorgeheizt.

Dann schneidet ihr die gewaschenen Tomaten und die geschälten Zwiebeln in Hälften. Den Knoblauch schält ihr ebenfalls und schneidet ihn in dünne Scheiben.

Im Anschluss verteilt ihr Tomaten, Zwiebeln und Knoblauch mit der angeschnittenen Seite nach oben auf einem Backblech. Olivenöl darüber geben sowie salzen und pfeffern.

Ab damit in den Ofen für ca. 30 - 40 Minuten. Perfekt gegrillt ist das Gemüse, wenn es an der Oberfläche eine leichte Bräune hat und die Haut schrumpelig ist. Ihr werdet es merken, denn es wird einfach himmlisch duften!

Das fertige Grillgemüse mit etwas Olivenöl und etwa einem Glas Wasser ca. zehn Minuten im Topf kochen.

Die Kokosmilch dazugeben und mit den Gewürzen und dem Honig abschmecken. Alles mit dem Pürierstab oder im Mixer pürieren, bis es cremig ist.


PS: Für mehr kreative Alltagsrezepte schaut doch auf meinem Chefkoch-Profil oder YouTube-Kanal „Hannah kocht einfach“ vorbei. Ich freue mich auf euch!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JasRu93

suuper lecker!! habe frischen Basilikum reingetan und mit selbstgemachten Croutons garniert. 5 Sterne! Sehr empfehlenswert! :)

18.05.2020 19:35
Antworten
loofjuist

sehr lecker! wird es öfter geben.... Dankeschön!

19.08.2019 17:10
Antworten
Spinatspaghetti

Sehr lecker! Schmeckt der ganzen Familie.

12.06.2019 11:17
Antworten
simon9402

So nochmal, hab mich verdrückt.😌 Das geröstete Gemüse dazu gegeben und mit einer Tasse Wasser 10 min. gekocht. Ich hab noch ordentlich gewürzt mit Chili, Selleriesalz und etwas Gemüsebrühe. Und dann war sie sowas von lecker. Auf jeden Fall vielen Dank für das Rezept. LG simon9402

21.07.2018 23:15
Antworten
simon9402

Ich habe 4****Sterne gegeben. Ich habe Tomatenmark in Olivenöl angeröstet und mit braunem Zucker karamellisiert. Dann wie im Rezept das geröstete

21.07.2018 23:08
Antworten
dasmarsupilami

War super lecker und ganz einfach zu machen! Da wir allerdings keine Kokosmilch daheim hatten, habe ich Kokosflocken in 200ml Sahne gemischt und das hinzugegeben :)

25.05.2018 13:33
Antworten
likeaman

Sehr lecker! Habe es mit selbstgemachtem Fladenbrot probiert.

17.02.2016 12:24
Antworten
kaffeerunde

Danke für den Tipp mit dem anrösten! Großartig <3

11.02.2016 15:43
Antworten
iamnowhere

Voll der gute Tipp! Danke :-)

11.02.2016 15:51
Antworten
galaxy500

Unfassbar gut! Simpel, lecker, läuft! Habe noch Tomatenmark vorher im Topf in etwas Olivenöl angeröstet, nen Schuss Ahornsirup dazugegeben und erst dann das geröstete Gemüse in den Topf getan. Dann noch mit etwas Limettenöl final abgeschmeckt.....WOOOOOOOOW WOHOOOOOOOO! Ich war die Heldin an dem Abend....koche gerade wieder eine....diesmal für mich ganz allein :P

03.02.2016 19:39
Antworten