Aufstrich
Dips
einfach
Gemüse
Party
Saucen
Schnell
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Ziegenfrischkäsecreme

mit Tomaten und Pinienkernen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 08.11.2015



Zutaten

für
2 Tomate(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 Lauchzwiebel(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Pinienkerne
300 g Ziegenfrischkäse, natur
100 g Schmand
2 EL Honig
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Den Knoblauch fein hacken und die Lauchzwiebeln ganz in feine Ringe schneiden.

Das Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Pinienkerne darin goldgelb rösten. Den Knoblauch und die Lauchzwiebeln hinzufügen und kurz andünsten. Dann alles auskühlen lassen.

Den Ziegenfrischkäse mit Schmand und Honig verrühren. Den Inhalt der Pfanne samt Öl unterheben. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

marina02

Danke für die tolle Bewertung und das Foto :) LG marina02

31.05.2016 09:03
Antworten
schaech001

Hallo, ich hatte noch einen Rest Ziegenfrischkäse und daraus wurde nun dieser leckere Brotaufstrich. Ich finde die Idee gut, den Knoblauch mit Frühlingszwiebeln und Pinienkernen vorher kurz anzudünsten...gibt viel Geschmack an die Creme weiter. Liebe Grüße Christine

30.05.2016 14:24
Antworten