Selbstgemachtes Beereneis


Rezept speichern  Speichern

Eis mit Beeren ohne Eismaschine

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.11.2015



Zutaten

für
250 g Erdbeeren
100 g Blaubeeren
100 g Brombeeren
3 Becher Crème double
400 g Kondensmilch, gezuckert
n. B. Beeren, zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 10 Minuten
Zunächst die Crème double aufgeschlagen, bis sie eine etwas festere Konsistenz wie zum Beispiel geschlagene Sahne erhält.

Anschließend die Beeren pürieren.

Im nächsten Schritt kommt die gezuckerte Kondensmilch zu der Crème double und wird untergehoben. Danach werden die pürierten Beeren noch in die Masse untergemischt.

Nun wird die ganze Masse in eine Dose mit Deckel gefüllt und in das Gefrierfach gegeben. Damit die Masse nicht kristallisiert, wird sie jede halbe Stunde durchgerührt, bis die Masse zu Eis wird. Das kann sechs bis acht Stunden dauern.

Danach ist das Eis verzehrbereit und kann im Eisschälchen mit ein paar Beeren dekoriert werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.