Urmelis Nutella-Sahne-Schnitten


Rezept speichern  Speichern

toll für Kinder, aber auch für große Nutellaliebhaber

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

1 Min. simpel 06.11.2015 6921 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Zartbitterschokolade
150 g Mehl
1 Pck. Backpulver
½ TL Zimtpulver
1 EL, gehäuft Kakaopulver
6 große Ei(er)
1 Prise(n) Salz
125 ml Wasser, lauwarmes
125 ml Sonnenblumenöl
250 g Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
Fett und Mehl für das Blech

Für den Belag: (Belag 1)

500 g Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
2 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker

Für den Belag: (Belag 2)

500 g Sahne
1 Spritzer Zitronensaft
2 Pck. Sahnesteif
5 EL Nutella

Zum Bestreuen:

150 g Schokoflocken, Vollmilch
150 g Schokoflocken, weiße

Nährwerte pro Portion

kcal
6921
Eiweiß
131,99 g
Fett
432,84 g
Kohlenhydr.
625,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Minute Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 26 Minuten
Den Ofen auf 180 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein tiefes Backblech mit Papier auslegen, fetten und bemehlen.

Die Schokolade in kleine Würfel hacken, schmelzen und abkühlen lassen. Die Eier trennen, die Eiweiße mit Salz steif schlagen und bis zur Verwendung kaltstellen.

Das Mehl mit Backpulver, Kakao und Zimt vermischen. Die Eigelbe mit Puderzucker und Vanillezucker sehr schaumig rühren. Die erweichte Schokolade unterrühren, dann Öl und Wasser im Wechsel zugeben und dabei immer weiterrühren. Die Mehlmischung zügig unterrühren. Zuletzt den Eischnee locker mit dem Teigschaber unterziehen.

Den Teig auf dem Blech glatt streichen und ca 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Auf dem Gitterrost abkühlen lassen.

Für den ersten Belag die Sahne mit einem Spritzer Zitronensaft, Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und auf dem abgekühlten Teigboden verteilen.

Für den zweiten Belag die Sahne mit einem Spritzer Zitronensaft und Sahnesteif steif schlagen, dann das Nutella mit dem Teigschaber unterziehen und die Creme auf der Sahneschicht verteilen. Nun alles mit den Schokoflocken bestreuen und kaltstellen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

urmeli75

freut mich, dass er dir geschmeckt hat! lg urmeli75

09.05.2016 18:43
Antworten
FOX112

Spitzenteil der Kuchen! Bitte nicht auf Kalorien achten

05.03.2016 11:43
Antworten
urmeli75

das freut mich!! lg urmeli75

19.11.2015 17:50
Antworten
joedoju

Meine Männer sind begeistert, der Kuchen ist super lecker. Habe ihn mit glutenfreichem Mehl und Backpulver gemacht und bei 175 Grad Umluft gebacken. Nur zu empfehlen.

14.11.2015 11:53
Antworten