Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2015
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 204 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 30.10.2015
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
450 g Roggenmehl (z.B. Type 997)
300 g Weizenmehl (z.B. Type 550 oder 812)
23 g Sauerteig (Roggenvollkorn-Sauerteig)
10 g Lecithin (Sonnenblumen-Reinlecithin)
7 1/2 g Weizenkleber Granulat (enthält ~0,3g Ascorbinsäure)
1 Pck. Trockenhefe (7 g)
17 g Salz (Jodsalz ist bestens geeignet)
1 TL, gestr. Kümmelpulver, optional
3 EL, gehäuft Sonnenblumenkerne, geschälte, optional
540 ml Wasser (bei Verwendung von Sonnenbumenkernen 10 ml mehr)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 5 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Zutaten außer dem Wasser miteinander mischen. Das handwarme Wasser hinzugeben und alles etwa 4 Minuten mit dem Handrührer kneten. Den Teig 30 Minuten mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen.

Bei Verwendung eines Brotbackautomaten den Teig in den Backautomaten geben und ein Programm mit einer Gesamtbackzeit von etwa 2½ Stunden einstellen.

Wenn im Backofen gebacken werden soll, den Teig nochmals kurz durchkneten und ein oder zwei Brote formen. In Ruhe aufgehen lassen, bei Raumtemperatur etwa 50 Minuten, bei 28 °C genügen 35 Minuten.

Im Backofen bei 250 °C etwa 10 Minuten anbacken, danach bei 190 °C in weiteren 55 Minuten fertig backen.