Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2015
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 254 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.03.2011
9.869 Beiträge (ø3,89/Tag)

Zutaten

200 g Frischkäse, isländischer, z. B. Skyr
2 EL Mayonnaise
1 EL Tomatenmark, ca.
1/4 kleine Paprikaschote(n), rot
 n. B. Salz und Pfeffer
  Chili
  Zitronensaft
  Zucker
Garnele(n)
1 EL Öl
 n. B. Petersilie zum Dekorieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Frischkäse mit der Mayonnaise und dem Tomatenmark verrühren. Die Paprika waschen, halbieren, entkernen und dreiviertel davon würfeln. Den Rest in Streifchen für die Dekoration schneiden und beiseitelegen. Abschmecken mit Salz, Peffer, Chili, Zitronensaft und evtl. noch Zucker.

Die Garnelen im Öl bis auf den Schwanz enthäuten und anbraten. In kleine Schälchen oder Amuse-Löffelchen Creme geben. Dann je 1 Garnele 2 - 3 Paprikastreifchen und je 1 Stückchen Petersilie setzen. Ich nehme da den oberen buschigen Teil, damit es dekorativ ausschaut.

Dazu kann man, wenn man mag, noch ein Mini-Grissini oder eine Scheibe Baguette reichen.