Urmelis Nutella-Wirbel-Schoko-Cranberry-Cookies


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

lecker schokoladig.softe Cookies mit leichtem Marmoreffekt

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 05.11.2015



Zutaten

für
100 g Cranberries
2 EL Kirschsaft oder Kirschwein
100 g Schokolade, dunkle
150 g Nutella
280 g Mehl
1 TL Speisestärke
2 TL Natron oder Backpulver
½ TL Zimt
115 g Butter, weiche
150 g Zucker, brauner
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Tropfen Vanillearoma
1 Prisen Salz
2 große Ei(er)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Einen Tag vorher die Cranberries mit dem Kirschsaft beträufeln und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen. Am nächsten Tag die Cranberries mit einem Küchentuch trocken tupfen und dann etwas kleiner schneiden.

Die Schokolade in kleine Würfel hacken. Das Nutella zu je 75 g in 2 kleine Schüsseln füllen und gut durchrühren, damit es schön cremig wird. Das Mehl mit Speisestärke, Salz, Zimt und Natron in einer Schüssel vermischen.

Die weiche Butter cremig rühren, dann die Zuckersorten und das Aroma zugeben und weiter cremig rühren. Die Eier einzeln zugeben.

Nun die erste Portion Nutella zugeben und solange rühren, bis es sich mit der Teigmasse vermischt hat. Die Mehlmischung unterrühren, dann die Schokoladenwürfel und die Cranberries kurz unterrühren. Zuletzt die 2. Portion Nutella nur mit dem Teigschaber großzügig unterziehen, sodass ein Marmoreffekt entsteht, nicht zu viel rühren, das Nutella muss sichtbar bleiben!

Mithilfe zweier Teelöffel Häufchen aufs Blech setzen. Bei 175 - 180 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 9 - 10 Minuten auf der mittleren Schiene backen, dann 3 - 4 Minuten auf dem Blech lassen und dann auf dem Gitterrost vollständig abkühlen lassen.

In einer gut schließenden Dose aufbewahren. Wer keine Cranberries mag, lässt sie weg und ersetzt die Menge durch weitere Schokoladenwürfel.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo urmeli75, ich habe die Backtemperatur in der Rezeptbeschreibung ergänzt Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

02.08.2017 14:56
Antworten
urmeli75

hallo, schön, dass sie dir schmecken...tut mir leid, wegen der temperatur, ich war mir sicher die temperatur angegeben zu haben, entschuldige, es sind 175-180°C Ober-/Unterhitze. glg urmeli75

02.08.2017 11:13
Antworten
ananas_banane

Hallo, Ich werde hier jetzt einfach mal die erste Bewertung abgeben ;nämlich: lecker 😍 Der Teig ist locker, die Kekse schön fruchtog und schokoladig- also die perfekte Mischung. Ich muss allerdings zugeben, dass ich anstatt des Kirschwassers Rum nehmen musste da ich sonst nichts anderes da hatte und anstatt der Nacht einwirken lassen hatte ich nur eine Stunde, da das backen der Kekse ziemlich spontan war. Das einzige über das ich zu meckern habe ist, dass keine Backofentemperatur angegeben war (oder ich war zu doof sie zu sehen .. Was auch sein kann). Ich hatte sie so bei 170°C bei Umluft gebacken. Das sollte bitte noch dringend geändert werden. Liebe Grüsse

02.08.2017 11:00
Antworten