Champignon - Risotto


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.84
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 31.03.2005 454 kcal



Zutaten

für
300 g Reis
300 g Champignons, frisch
1 Zwiebel(n)
1 Liter Fleischbrühe
⅛ Liter Wein, weiß
3 EL Parmesan
30 g Butter
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion

kcal
454
Eiweiß
15,22 g
Fett
13,30 g
Kohlenhydr.
62,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Champignons putzen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen und darin die Zwiebeln zusammen mit dem Reis glasig dünsten. Mit dem Weißwein ablöschen und mit der Fleischbrühe auffüllen. Ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Champignonstreifen zugeben und weiter köcheln lassen, bis der Reis gar ist. Die Flüssigkeit müsste jetzt zum größten Teil verdampft sein. Den Parmesan zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben anrichten.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Ich habe Risotto-Reis genommen und die Brühe nach und nach dazugegeben. Lecker war`s, vielen Dank für das Rezept. Grüße von Goerti

04.11.2020 12:09
Antworten
Schnitte-hc

Sooo lecker! Wir haben anstelle von Wein, apfelsaft dazu gegeben und rinderbrühe verwendet. Ansonsten haben wir uns ans Rezept gehalten. Das Risotto wird es auf jeden Fall wieder geben. Hat uns ganz ausgezeichnet geschmeckt. 5 Sterne!!!!

19.03.2020 18:17
Antworten
patty89

Hallo ein sehr leckeres und schnelles Gericht, dass auch mit Parboiled Vollkornreis super funktioniert in insgesamt 15 Minuten Kochzeit Danke für das Rezept LG Patty

26.02.2018 17:54
Antworten
pralinchen

Hallo, dann ist es aber kein Risotto mehr... LG Pralinchen

27.02.2018 11:59
Antworten
miez-miez

Hallo sissimuc, vor einigen Tagen habe ich das Risotto ausprobiert und es hat uns sehr gut geschmeckt. Ich habe auch 400g. braune Champignons genommen und diese etwas später zugegeben, damit sie nicht zu weich wurden. Das Anbraten werde ich auch noch probieren. Ansonsten habe ich mich genau ans Rezept gehalten und es hat alles gepasst. Wir haben dazu Schweinemedaillons und Feldsalat gegessen. Ein leckeres und schnelles Sonntagsessen. Vielen Dank! LG miez-miez

03.12.2015 21:01
Antworten
nanni82

... jetzt fehlt mir nur noch der Wein und ich kann anfangen ... LG Nanni82

02.04.2006 13:24
Antworten
Pewe

ich gebe die Pilze immer erst kurz vor dem Garende bei, dan bleiben sie schön fest lg pewe

22.08.2005 17:49
Antworten
momu17

Als Beilage zum "Ägyptischen Fleischtopf" erschien mir dieses Risotto gut geeignet und deshalb habe ich es heute gemacht. Habe anstelle des Weines aber ebenfalls Brühe genommen. Sonst ging alles genau nach Rezept. Es war ein vorzügliches Risotto und zu dem Fleischtopf genau das Richtige. LG

07.08.2005 18:03
Antworten
Gelöschter Nutzer

das risotto war fein, aber man sollte etwas weniger brühe und auch eine schwächere machen... gruß

28.05.2005 16:00
Antworten
Korni57

Hallo, war sehr lecker und schmackhaft. Hab noch ein paar Champignons mehr reingetan. Gibt es bestimmt wieder! LG,Korni

31.03.2005 11:36
Antworten