Rahmgeschnetzeltes mit Gorgonzola und Peperoni


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Rezept für einen 3,5 l Slowcooker, 200 Watt

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 31.10.2015



Zutaten

für
500 g Schweinefleisch, geschnetzelt
150 g Gorgonzola, 48%
15 g Ingwer r, frisch
2 Zwiebel(n), rot
2 Zehe/n Knoblauch
Salz und Pfeffer, schwarz, aus der Mühle
Paprikapulver, edelsüß
1 Schuss Sherry
60 g Butter
120 g Mehl
150 ml Gemüsebrühe
300 ml Weißwein, trocken
200 ml Milch
Chiliflocken, aus der Mühle
1 Peperoni, rot, getrocknet
200 ml Sahne
3 Stängel Petersilie, frisch
20 ml Rapsöl für die Pfanne

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 50 Minuten
Zwiebeln und Knoblauch schälen, klein würfeln und in einer sehr großen Pfanne mit 20 ml Öl bei mittlerer Hitze glasig braten. In einer großen Schüssel Salz mit Pfeffer und Paprika mischen, das Geschnetzelte darin rundum wenden und anschließend in der Pfanne von allen Seiten anbraten.

Den Pfanneninhalt in den Keramiktopf des Slowcookers füllen, den Bratsatz in der Pfanne mit einem Schuss Sherry lösen, über das Fleisch im Topf gießen und auf HIGH stellen.

Aus Butter und Mehl eine Mehlschwitze herstellen, mit Brühe, Wein und Milch ablöschen und 8 - 10 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken abschmecken und die entkernte, fein gewürfelte Peperoni untermischen. Diese Soße nun über das Fleisch im Topf gießen, einmal gut umrühren und den Deckel auflegen.

Nach 2 Stunden die Sahne, den gewürfelten Gorgonzola und die klein geschnittene Petersilie zugeben, alles gut unterheben, nochmal abschmecken und für eine weitere Stunde auf LOW garen lassen.

Das Fleisch danach mit einer Beilage nach Wahl auf Tellern anrichten, mit Petersilie garnieren und servieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

movostu

Freut mich, eflip :-) Vielen Dank für Deine gute Bewertung! Schönes Wochenende Gruß movostu

22.07.2016 14:41
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, schöne Rahmgeschnetzeltes-Variante, bis auf den Sherry war alles im Haus, wunderbar. Gibt's wieder, besten Dank fürs Rezept!

22.07.2016 14:17
Antworten