Bulgur-Schafskäse-Auflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.23
 (138 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.11.2001 457 kcal



Zutaten

für
2 Zwiebel(n)
250 g Bulgur
750 ml Gemüsebrühe
4 m.-große Tomate(n) oder 1 kleine Dose
500 g Zucchini
3 EL Tomatenmark
1 TL Kräuter der Provence
Pfeffer, schwarzer
150 g Schafskäse
4 EL Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
457
Eiweiß
16,68 g
Fett
18,94 g
Kohlenhydr.
53,62 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Zwiebeln hacken, mit dem Bulgur in 2 EL Olivenöl andünsten. Die Gemüsebrühe angießen und bei kleiner Hitze 15 Min. ausquellen lassen.

Tomaten überbrühen, häuten und klein schneiden (bzw. abgießen). Zucchini in Scheiben schneiden und zusammen in 2 EL Olivenöl andünsten. Tomatenmark und Knoblauch dazugeben. Mit Kräutern und Pfeffer würzen. Schafskäse würfeln.

Bulgur, Zucchini und die Hälfte vom Schafskäse vermischen und in eine Auflaufform füllen. Den restlichen Schafskäse oben drüber geben.

Im heißen Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 25 Min. überbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pelikana

habe den Auflauf als Resteverwertung gemacht und bin erstaunt darüber, wie gut er schmeckt, Danke für das gute Rezept.

23.07.2020 19:37
Antworten
Heidi_Kr

Ein sehr leckeres Rezept. Es hat uns super geschmeckt. Das wird es jetzt öfter geben. Eine leckere fleischlose Alternative.

11.07.2020 11:53
Antworten
bei_kerzenlicht

5 Sterne auch von mir. Sehr lecker. Dazu gab es ein Raita.

21.03.2020 19:07
Antworten
SvenjaW

Den Auflauf gibt es bei mir jede Woche ♥️

09.07.2017 17:23
Antworten
SaGiLe

Wurde jetzt schon mehrmals gekocht und ist einfach nur wahnsinnig lecker. Habe allerdings gestückelte Tomaten aus der Dose genommen, was dem ganzen aber nichts geschadet hat. LG

10.06.2016 20:29
Antworten
Corinna333

Schließe mich meinen "Vorrednern" an, simpel, aber superlecker!

04.09.2003 14:50
Antworten
enib26

Super endlich mal ein Bulgur was ich einfach Nachkochen kann. Es gibt aber viele verschiedene Bulgursorten.Welches soll ich nehmen,hm...-

02.07.2003 19:17
Antworten
FastFood44

Hab ich heute getestet. War lecker :-))

31.03.2003 23:35
Antworten
Supermaus

Hallo, habe das Rezept gestern nachgekocht und er ist seeehr sehr lecker!

19.11.2002 07:41
Antworten
Wanda

Ich habe den Auflauf heute nachgekocht und meine, manchmal recht mäkelige Familie, war ganz begeistert. Danke für das Rezept!

02.05.2002 20:00
Antworten