Olivenbrot


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.56
 (84 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 16.02.2005 1631 kcal



Zutaten

für
3 EL Petersilie oder Minze, grob gehackt
1 Würfel Hefe
1 TL Salz
750 g Mehl, (Type 1050)
225 g Oliven, schwarz, entsteint
4 EL Olivenöl
2 Zwiebel(n), rot

Nährwerte pro Portion

kcal
1631
Eiweiß
47,01 g
Fett
32,59 g
Kohlenhydr.
280,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Zwiebeln in Öl dünsten. Die Oliven grob hacken. Hefe in 500 ml laufwarmem Wasser auflösen, eine Prise Zucker dazugeben. Mehl und Salz nach und nach zugeben, ebenso die Zwiebeln, Oliven und Petersilie und alles zunächst in der Schüssel, dann auf einer bemehlten Fläche zu einem Teig verarbeiten. Ca. 10 Min. kneten, bis der Teig sich von der Arbeitsfläche löst.
In eine Schüssel legen, abdecken und an einem warmen Ort gehen lassen bis das Volumen sich verdoppelt hat (1/2 bis 1 Std.) (auf kleinster Stufe im Backofen). Den Backofen auf 220°C vorheizen und 2 Backbleche leicht einfetten.
Teig nochmals gut durchkneten, in 2 Hälften teilen. Zwei runde Laibe formen und auf die Backbleche legen. Nochmals abdecken und gehen lassen.
Die Brote mit einem scharfen Messer mehrfach einschneiden und 40 Min. backen bis sie hohl klingen, wenn man drauf klopft.
Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dianakyramariama

Super toll !!! brauchte auch ein bischen mehr Mehl. Sehr lecker

19.01.2021 20:19
Antworten
Bratbert

Hi Leute. Ich versuche mich gerade an dem Brot. Weiß jemand wozu das Olivenöl verwendet wird? Im Rezepttext ist davon keine Rede mehr. Grüße

19.10.2020 20:29
Antworten
Chefkoch_Amelie

Hallo Bartbert, siehe erster Satz: "Die Zwiebeln in Öl dünsten." Liebe Grüße Amelie (Chefkoch.de /Team Rezeptbearbeitung)

20.10.2020 14:26
Antworten
Tortentini

Ich brachte schon deutlich mehr Mehl, was aber auch daran liegen kann, dass ich einen Teil der Oliven mit getrockneten Tomaten in Öl ersetzt habe. Nur für den Fall, dass das noch wer plant :) sonst aber sehr lecker geworden! Hab's als Zopf geflochten und das Brot bekam sehr viel Lob!

11.05.2020 14:00
Antworten
fraloutima

Auf welcher Schiene backt ihr das Brot?

04.08.2019 11:29
Antworten
tanja1906

Hallo, habe gestern das Brot gebacken und es war soooowas von lecker :-) Es war noch leicht warm und dann etwas Butter darauf ... Mhh. Rezeptbild kommt noch. Vielen Dank für das leckere Rezept! LG Tanja

22.02.2007 07:51
Antworten
Rest

Hallo, jetzt noch etwas abkühlen und wir essen das heute auch zu unserem Lammfilet Gruss Renate

10.02.2007 11:04
Antworten
schwuppseline

Hallo, habe dieses Brot gestern abend gebacken. Eines ist schon weg! Meine Family und ich sind begeistert! Liebe Grüsse, schwuppseline

10.08.2006 08:42
Antworten
Jerchen

Danke! Genau das habe ich gesucht! LG Jerchen

17.02.2005 15:22
Antworten
bausti

Habe es gleich gespeichert und werde es zum WE für den Besuch backen. Werden begeistert sein. Glg Anne

17.02.2005 15:11
Antworten