Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.11.2015
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 248 (4)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.02.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
5 Zweig/e Thymian
500 g Kartoffel(n), mehlig kochend
1 EL Öl
1 Liter Gemüsebrühe
200 g Steinpilze, frisch (alternativ: aus dem Glas)
100 g Sahne
2 TL Butter
  Salz und Pfeffer, schwarz frisch gemahlen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln, den Knoblauch fein hacken. Den Thymian waschen und trocken schütteln Die Blättchen abstreifen, einige zum Garnieren beiseite legen, die restlichen fein hacken. (Die Suppe schmeckt aber auch ohne Thymian, falls man ihn nicht mag.)

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Öl in einem Bräter oder Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin glasig dünsten. Kartoffeln, die Hälfte des gehackten Thymians und die Brühe dazu geben, salzen, pfeffern und die Suppe aufkochen lassen. Dann zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 30 Minuten köcheln lassen.

Die Steinpilze putzen und in Scheiben schneiden. Butter erhitzen und die Pilze darin etwa 5 Minuten knusprig braten, gelegentlich wenden. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichem Thymian abschmecken.

Die Suppe mit dem Stabmixer pürieren, auch die Sahne untermixen.

Die Suppe in die Teller geben, die Pilze darauf verteilen und mit Thymianblättchen garniert servieren.