Wolkenkuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.29
 (81 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 16.02.2005 3793 kcal



Zutaten

für
150 g Zucker
150 g Mehl
150 g Margarine oder Butter
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillinzucker
75 g Zucker
75 g Butter
75 g Mehl
50 g Kakaopulver
Puderzucker, zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
3793
Eiweiß
57,66 g
Fett
212,72 g
Kohlenhydr.
411,83 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zucker, Mehl, Margarine, Eier, Backpulver und Vanillinzucker in eine Schüssel geben und gut durchrühren (jeweils die erste Angabe). Alles in eine Springform geben. Dann die restlichen Zutaten vermischen und zu einen krümeligen Teig kneten. Den Teig über den bereits vorhandenen Teig krümeln.
Alles in den Ofen schieben und bei 200°C etwa 20-30 Minuten backen. Einfach mit Holzstäbchenprobe kontrollieren. Backzeit ist stark abhängig vom Ofen. Im Umluftherd kann der Kuchen auch schon nach 10 Minuten fertig sein.
Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.

Auch als Blechkuchen gut geeignet. Dann einfach die doppelte Menge nehmen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ximo

Für meine Springform (26 cm) war das zu wenig Teig. Beim nächsten mal nehme ich die doppelte Menge. Werde allerdings den Zucker reduzieren.

27.04.2022 17:59
Antworten
SassaMaIs

Bisher einmal gebacken-wunderbar!Ich werde ihn diese Tage nochmal machen und mal den Tipp mit Marmelade ausprobieren!Danke fürs Rezept!

30.08.2021 21:46
Antworten
donik05020205

Wie lange dauert es im Ofen oder wiefiel Grad

31.03.2021 16:18
Antworten
Chefkoch_Uschi

Hallo Donik, In der Zubereitung steht: bei 200°C etwa 20-30 Minuten backen. Es steht sonst nichts dabei, deshalb ist es Ober/Unterhitze. Liebe Grüße Uschi/Team Chefkoch.de

31.03.2021 16:32
Antworten
schiller22anne

Für ein Blech nehme ich einfach die doppelte Menge

07.08.2020 11:23
Antworten
knulli

Hallo, kann nur bestätigen, dass der Kuchen schnell fertig und lecker ist!Er ist einfach und die Zutaten hat man meistens zuhause, wenn der "Kuchenzahn"tropft.Eine echte Alternative zu fertig gekauftem, auch wenns mal schnell gehen muß. Da mir der Rührteig immer zu langweilig ist (sorry), habe ich ein paar Kleckse meiner Kirsch-Marzipan-Marmelade reingetan,sicher könnte man auch Apfelscheiben oder Kirschen aus dem Glas nehmen.Danke für das unkomplizirerte Rezept, ich liebe so etwas!Grüße Knulli!

10.01.2006 18:18
Antworten
Andy38

allo, habe gerade den Kuchen gebacken und ist schon halb gegessen. Schmeckt uns sehr lecker. LG Andrea

10.01.2006 15:39
Antworten
renchen73

Ich kenne diesen Kuchen noch aus meiner Kindheit und er schmeckt sehr lecker.Allerdings werde ich beim nächsten mal die Zutatenmenge für die Streusel auf 125g erhöhen,mir waren es zu wenig.

08.01.2006 16:57
Antworten
Kathleen79

Kenn ich noch von meiner Oma. Schmeckt echt super!

30.06.2005 14:05
Antworten
MagicalChild

Super einfach und super lecker!

17.04.2005 17:39
Antworten