Gemüse
Vorspeise
Hauptspeise
Backen
Vegetarisch
warm
Snack
Käse
Kartoffeln
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Kartoffel-Gemüse-Strudel

lecker, schnell gemacht und vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 07.11.2015 884 kcal



Zutaten

für
100 g Kartoffel(n)
100 g Karotte(n)
100 g Blumenkohl
150 g Ziegenfrischkäse (Chavroux mit Kräutern)
1 Ei(er)
1 Pck. Blätterteig, rechteckiger (mindestens 10 Minuten vorher aus dem Kühlschrank nehmen)
Gemüsebrühe, gekörnte
Sesam, weißer und schwarzer

Nährwerte pro Portion

kcal
884
Eiweiß
18,08 g
Fett
64,99 g
Kohlenhydr.
51,79 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Kartoffeln und Karotten schälen, waschen und in Würfel schneiden. Den Blumenkohl in kleine Röschen trennen. Alles in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und etwas Gemüsebrühe dazugeben. Dann 10 - 15 Minuten kochen.

Den Blätterteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech ausrollen. Den Ziegenfrischkäse in eine Schüssel geben und mit 2 Esslöffel von der Gemüsebrühe, aus dem Topf mit dem Gemüse, vermischen. Anschließend nach Geschmack noch etwas weißen und schwarzen Sesam unterrühren.

Von dem Ziegenfrischkäse jetzt etwas auf den Blätterteig streichen. Oben und unten ein bisschen Platz lassen zum Einklappen später. Dann das Gemüse abgießen und darauf verteilen. Wer mag kann noch zusätzlich Sesam darauf streuen. Den restlichen Ziegenfrischkäse jetzt auf dem Gemüse verteilen.

Das Ei in einer Schüssel verquirlen und die oberen Kanten des Blätterteigs damit bestreichen. Dann eine Längshälfte nach oben klappen und die Enden festdrücken. Noch mal mit dem Ei über die Kante streichen und die andere Hälfte umklappen.

Jetzt den Blätterteig noch mal großzügig mit dem Ei bestreichen und mit Sesam bestreuen. Den Backofen wie auf dem Blätterteigpäckchen angegeben vorheizen und dann das Blech in den Ofen schieben. Der Strudel braucht 15 - 20 Minuten, ein bisschen auf die Bräune achten.

Dann rausholen, kurz abkühlen lassen und genießen. Dazu passt ein leckerer grüner Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.