Dips
einfach
Fisch
kalorienarm
kalt
Saucen
Schnell
Snack
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tilapia mit Wasabi-Dip

mit geräucherten Tilapia-Goldlocken

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 04.11.2015



Zutaten

für
2 Tilapiafilet(s) (Goldlocken), geräuchert, ca. 100 g
100 g Magerquark
½ TL Salz
1 TL Wasabipaste
n. B. Sesam

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die beiden Goldlocken auf einem Teller anrichten.

Für den Dip Quark, Salz und Wasabipaste in einem Schälchen miteinander verrühren. Die Creme nun entweder mit einem Löffel neben den Fisch auf den Teller geben oder in einen Spritzbeutel füllen und nach Belieben dekorativ auf den Teller spritzen. Wer mag kann den Dip noch mit einigen Sesamkörnern bestreuen.

Dazu passt zum Beispiel sehr gut aufgebackenes Ciabatta.

Tipp: Am besten frische "Goldlocken" bzw. geräucherten Tilapia von der Fischtheke nehmen und noch am selben Tag zubereiten.

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.