Bewertung
(15) Ø4,24
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2005
gespeichert: 290 (0)*
gedruckt: 4.723 (14)*
verschickt: 38 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.05.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

120 g Mehl
Eigelb
Ei(er)
125 ml Sahne
250 ml Milch
  Salz
  Pfeffer
  Kräuter (z.B. Thymian, Petersilie, Schnittlauch)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Kräuterflädle alle Zutaten in einer Rührschüssel
vermengen, die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zum
Schluss die gehackten Kräuter dazugeben. In einer gut beschichteten Pfanne mit wenig Öl zu kleinen Pfannkuchen ausbacken. Zum Anrichten in Viertel falten.

Schmeckt super zu Spargel (anstatt Kartoffeln). Man kann die Flädle auch klein schneiden in Streifen und in eine klare Brühe geben.