Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.11.2015
gespeichert: 67 (1)*
gedruckt: 1.216 (39)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.08.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Lachs, TK
1 Paket Spinat, TK
1 Paket Feta-Käse
Zwiebel(n)
1/2 Paket Gratinkäse oder Parmesan
Ei(er)
  Dill
  Zitronensaft
  Salz und Pfeffer
  Muskat
1 Schuss Öl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Lachs etwas antauen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone und reichlich Dill einreiben und beiseite stellen.

Die Zwiebel fein würfeln und in einem Topf mit etwas Öl leicht anschwitzen. Den TK-Spinat dazu und bei geöffnetem (!) Deckel und mittlerer Hitze auftauen lassen. Der Spinat soll so viel wie möglich Flüssigkeit verlieren. Man kann ihn auch nach dem Aufkochen in ein feines Sieb geben und mit einem Esslöffel das Wasser rausdrücken. Vom Herd nehmen, mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen, die Eier unterheben.

Den Feta in kleine Würfel schneiden. Die Form mit etwas Öl oder Butter einreiben und dann die Zutaten schichten. Spinat, darauf Lachs und Feta, wieder Spinat...als oberste Schicht den Käse. Ca. 20 - 30 Minuten bei 180 °C (Umluft) im Ofen backen.