Backen
Frucht
Gemüse
Herbst
Party
Snack
Tarte
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel-Lauch-Quiche

vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.11.2015



Zutaten

für
250 g Dinkelvollkornmehl
5 Ei(er)
125 g Butter
Salz und Pfeffer
2 EL Wasser kaltes
1 Zwiebel(n)
1 EL Rapsöl
1 dicke Porreestange(n), oder 2 dünne Stangen
2 Äpfel, säuerliche
2 EL Zitronensaft
300 g Schmand
100 ml Sahne
Paprikapulver
Muskat
Majoran
150 g Bergkäse oder Parmesan, gerieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 55 Minuten
Aus Mehl, einem Ei, 125 g Butter, dem Wasser, Pfeffer und Salz einen Mürbeteig kneten und für 30 Minuten kalt stellen.

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Das Gemüse putzen, waschen und klein schneiden. Die Äpfel in Würfel schneiden und mit dem Zitronensaft beträufeln. In einer Pfanne die klein gewürfelte Zwiebel im Öl scharf anbraten, dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Lauchringe und die Apfelwürfel untermengen.

Eine Springform fetten und mit dem Teig auslegen, dabei einen hohen Rand hochziehen. Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und 10 Minuten blind vorbacken.

Die restlichen 4 Eier mit Schmand, Sahne, Salz, Pfeffer und den anderen Gewürzen verquirlen. Die Springform aus dem Ofen nehmen, das Gemüse einfüllen und den Eierschmand darüber gießen. Mit geriebenem Käse bestreuen. Auf der mittleren Schiene 30 - 45 Minuten bei 190 °C backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Tupinamba

Hallo Anonyma, vielen Dank für deine Rückmeldung. Vielleicht hilft es beim nächsten Mal, die Äpfel und die Lauchringe noch etwas mit den Zwiebeln in der Pfanne anzudünsten. Leckere Grüße Tupinamba

31.01.2019 17:30
Antworten
Anonyma

Das war leider nicht so gut, wie ich es mir gewünscht hätte. Mit der angegebenen Backzeit wurden die kleingeschnittenen Äpfel nicht gegart. Ein bisschen Biss ist ja gut, aber so gut wie roh war zu viel. Glücklicherweise hatte ich den Lauch ein ganz klein wenig vorgegart. Trotzdem hätte auch er noch ruhig einen Hauch länger vertragen. Ich hatte die Quiche 40 Minuten im vorgeheizten Ofen.

21.12.2018 21:37
Antworten
PrinzessinBrini

Hallo Tupinamba, mhhh, was für eine leckere Quiche. :) War einfach zum nachkochen und hat allen super lecker geschmeckt. Vielen Dank fürs zeigen und schöne Grüße Brini

17.09.2018 18:53
Antworten