Schweinelendchen in Wein-Pilzrahm


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.58
 (29 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 02.11.2015 831 kcal



Zutaten

für
600 g Schweinelende(n)
300 g Champignons
1 Zwiebel(n)
100 ml Weißwein
125 ml Fleischbrühe
200 ml Sahne
Butterschmalz
Salz und Pfeffer
etwas Petersilie, fein gehackt

Nährwerte pro Portion

kcal
831
Eiweiß
99,00 g
Fett
41,30 g
Kohlenhydr.
8,23 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.

Die Lende in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden und in etwa 2 EL heißem Butterschmalz 3 - 4 Minuten je Seite braten. Das Fleisch herausnehmen, salzen, pfeffern und zur Seite stellen.

Im Bratfett die Zwiebel glasig dünsten und die Pilze hinzufügen. Mit Weißwein ablöschen und kurz aufkochen lassen. Brühe und Sahne hinzufügen und die Sauce sämig einkochen lassen.

Das Fleisch in die Sauce geben und einige Minuten bei schwacher Hitze darin ziehen lassen. Mit etwas frischer Petersilie bestreut zu Spätzle oder Bratkartoffeln servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

crazyndcrank

Sehr leckeres und einfaches Rezept. Einfach perfekt. Bild ist auch schon drin :)

29.04.2021 21:08
Antworten
Mihna

Sehr sehr lecker! Allerdings werde ich beim nächsten mal das Fleisch nicht mehr in die Soße legen um es ziehen zu lassen. Die Soße war sehr sämig bevor ich das Fleisch hinein getan habe. Danach war sie wieder flüssig. Ich vermute das Fleisch hat nochmal Wasser verloren. Ich habe statt Fleischbrühe Gemüsebrühe verwendet und Cremafine statt Sahne.

20.11.2020 19:51
Antworten
Gerd-Gruber

Top Rezept!! Vorbereitungen und Kochvorgang einfach. Dosierungen passen, bei Männerüberschuss. Ich bin begeistert.

14.11.2020 18:08
Antworten
Apaxo

Super Rezept 👍, danke. Allerdings reichen m.E. max. 2/3 der Menge an Fleisch und Pilzen pro Person "Normalesser" 😉 völlig aus.

31.05.2020 21:05
Antworten
Biggi2704

sehr lecker und einfach in der Zubereitung. mich irritiert nur die angegebene Zeit, brauchte für's Schneiden und Schnibbeln wesentlich länger. Habe das Gericht mit Huhn gekocht und mehr Sosse gemacht ( dazu gab's Kroketten)

06.08.2019 09:28
Antworten
TanteHildegard

War super lecker. Tolles Rezept. Wird wieder gekocht. Danke :)

16.02.2019 14:33
Antworten
Melli280983

Hallo, ich habe eine Frage! Was heißt denn 2 Portionen? Hört sich von den Mengen viel an für 2 Portionen. Ich würde für 12 kochen. Lieben Dank und viele Grüße.

12.10.2018 09:51
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo Melli, hier werden 600 g Schweinelende für 2 Personen gerechnet. Mir wäre das etwas viel, da es ja schieres Fleisch ist und auch noch Pilze und Sahne dazukommen. Ich würde pro Person 200 g Fleisch rechnen, also für 12 Personen 2.400 g Fleisch machen. In den Umrechner musst Du dann 8 Portionen eingeben, dann hast Du auch die anderen angepassten Mengen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

12.10.2018 13:25
Antworten
Watzfrau

Sehr lecker und so einfach! Ich habe dazu einen Kartoffel-Birnen-Gratin serviert. Hat super gepasst. Vielen Dank für die schöne Idee! L. G. Watzfrau

22.09.2018 04:14
Antworten
Be-Lex

Super lecker! Vielen Dank für das tolle Rezept! Habe mich genau an das Rezept gehalten und die ganze Familie ist begeistert :-)

24.05.2016 19:24
Antworten