Gebratener Kürbis in Hackfleisch-Tomatensoße


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 01.11.2015



Zutaten

für
1 Kürbis(se)
1 Aubergine(n)
300 g Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
400 g Hackfleisch
2 Dose/n Tomate(n), stückig
2 EL Crème fraîche
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Kräuter
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Kürbis würfeln, Aubergine vierteln und in Scheiben schneiden, Champignons vierteln.

Zwiebel würfeln, Knoblauch pressen und beides zusammen in einer Pfanne mit Öl anschwitzen. Nach 2 Minuten das Hackfleisch hinzugeben und mitbraten. Alles aus der Pfanne nehmen und Kürbis, Aubergine und Champignons anbraten. Wenn alles schön braun ist, Hackfleisch und Zwiebeln zugeben und die Dose Tomaten einrühren. Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
Mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen. Vor dem Servieren die Crème fraîche zugeben.

Dazu passen Nudeln oder Kartoffelpüree.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bille0107

Seeehr lecker! Mal was anderes als immer nur Kürbissuppe.

16.10.2016 20:01
Antworten