Chili - Tomaten - Zucchini - Nudelauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.71
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. normal 16.02.2005



Zutaten

für
300 g Bandnudeln
300 g Hackfleisch, halb und halb
1 Zwiebel(n)
2 kleine Zucchini
4 Tomate(n)
200 g süße Sahne
200 g Crème fraîche
200 g Käse (z.B. Edamer), gerieben
1 Flasche Chilisauce
Olivenöl, oder anderes
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Bandnudeln kochen. Das Hackfleisch mit der kleingewürfelten Zwiebel in etwas Olivenöl anbraten, salzen und pfeffern. Die Tomaten und die Zucchini in kleine Stücke schneiden. Die fertigen Nudeln mit den Tomaten und Zucchini in eine Auflaufform geben und gut durchmischen. Dann das Hackfleisch darüber verteilen. Die Chilisauce und die Sahne gut vermischen und über das Hackfleisch gießen. Dann die Creme fraiche in kleinen Flocken drübergeben. Zum Schluss den Käse drauf und ab in den Backofen für ca. 30 Minuten bzw. bis der Käse oben schön knusprig braun ist.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bronko01

also habe dieses Rezept ausprobiert also kann sagen mega lecker doch habe kein creme fraiche benutzt und habe statt dem geriebenen käse Mozzarella genommen also kann sagen war ein Genuss

17.02.2012 16:01
Antworten
allround

Ich habe heute dieses Rezept ausgesucht, weil ich gerade viele Tomaten und Zucchini habe. Hatte auch noch einen Rest gebratenes Fleisch von gestern, das habe ich zu Hackfleisch verarbeitet und dazu verwendet, auch Käsereste hatte ich da. Es hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt. Tolle Idee! Liebe Grüße allround

27.07.2009 21:56
Antworten
hexentanz67

Hallo zusammen, das hört sich aber lecker an genau das richtige für heute. Danke für das Rezept. Gruss Hexentanz67

13.11.2008 11:54
Antworten
Schmackofatzli

Hallo derhelge!!! Ich habe den Auflauf gestern gemacht, und er war wirklich köstlich! Alles wurde in Rekordzeit weggeputzt, vielen Dank für das tolle Rezept! Liebe Grüße, Schmackofatzli

02.03.2007 15:54
Antworten
milenafabi

Hallo, habe heute dieses Rezept ausprobiert. Von den Tomaten habe ich allerdings die Haut vorher abgezogen. Die fertige Soße habe ich noch mit frischen Kräutern aus den Garten verfeinert. Das Essen war wirklich lecker, es hat uns allen geschmeckt und ich werde es bestimmt noch einmal machen. LG milenafabi

10.07.2005 20:33
Antworten