Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Vegetarisch
Schnell
einfach
fettarm
Vegan
Winter
Schmoren
Herbst
Vollwert
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Krautnudeln

vegan und deftig

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 30.10.2015



Zutaten

für
250 g Bandnudeln (Dinkelbandnudeln)
300 g Sauerkraut, frisch
1 große Zwiebel(n)
100 g Räuchertofu
1 TL Paprikapulver, geräuchertes
1 TL Flüssigrauch (Liquid Smoke), optional
100 ml Bier
100 ml Gemüsebrühe
2 Lorbeerblätter
½ TL Kümmelpulver
Öl zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Nudeln in der Tüte zerbrechen, anschließend in kochendem Wasser bissfest kochen. Die Zwiebeln fein hacken. Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden.

Die Zwiebelwürfel und die Räuchertofuwürfel in heißem Öl braten, bis sie bräunen. Das Sauerkraut zum Zwiebelmix geben und ebenfalls braten, bis das Kraut bräunt. Das Bier und die Brühe angießen. Lorbeerblätter, Paprikapulver und Kümmel unterrühren. Alles im geschlossen Topf ca. 10 Minuten schmoren lassen, dann den Deckel entfernen und offen weitere 10 Minuten köcheln lassen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Die Lorbeerblätter entfernen. Alles mit Liquid Smoke abschmecken, wenn erwünscht. Die Nudeln unter das Kraut heben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_EllenT

Hallo althoff-s, das ist ein flüssiges Aroma mit Rauchgeschmack. Wenn Du googelst findest Du mehr und auch Anbieter. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

01.09.2019 07:42
Antworten
althoff-s

Ich habe noch nie von „Liquide Smoke“ gehört. Was ist das? #neugierig#

31.08.2019 09:49
Antworten