Asien
Frittieren
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Rind
Schwein
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Frühlingsrollen à la Mama

Philippinische Frühlingsrollen mit Gemüse und Hackfleisch, ergibt ca. 30 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 29.10.2015



Zutaten

für
500 g Hackfleisch
4 Möhre(n)
1 ½ Zucchini
½ Hokkaidokürbis(se)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
etwas Salz und Pfeffer
etwas Sonnenblumenöl
2 Pck. Teig (Frühlingsrollenteig) aus dem Asiamarkt, TK
1 Eigelb

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Den Frühlingsrollenteig im Kühlschrank auftauen lassen. Nach dem Auspacken in einem feuchten Küchentuch aufbewahren, damit er nicht austrocknet. Die einzelnen Blätter vorsichtig nacheinander voneinander lösen.

In einer Bratpfanne bzw. Kochtopf das Hackfleisch in etwas Öl braten. Das Gemüse klein schneiden oder grob raspeln.

In einem Wok bzw. Bratpfanne den Knoblauch in Öl anbraten, dann das Gemüse hinzufügen. Das Hackfleisch nach dem Braten in einem Sieb abtropfen lassen und anschließend unter das Gemüse mischen. Die Gemüse-Hackfleisch-Füllung nach Belieben würzen.

Das Eigelb in einer kleinen Schale flüssig schlagen.

Den Frühlingsrollenteig wie ein Trapez platzieren. Einen TL der Gemüse-Hackfleisch-Füllung wurstförmig, etwas unterhalb der Mitte auf das Frühlingsrollenteig-Blatt platzieren, dann die Füllung mit der unteren Ecke des Blattes bis zur Mitte einrollen. Anschließend die Ecken links und rechts in die Mitte einschlagen, gut festhalten, mit dem Pinsel Eigelb auf die obere freie Ecke pinseln und die Rolle zurollen. Das so lange wiederholen, bis die Füllung komplett eingerollt ist.

Dann die Frühlingsrollen ringsum in reichlich Öl goldbraun braten bzw. frittieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schnuffelmuff

Mein Rezept von Mama ist so ähnlich, werde das mit dem Kürbis mal ausprobieren, klingt interessant.

10.03.2016 17:43
Antworten