Spiralnudeln mit grünem Spargel und Räucherlachs


Rezept speichern  Speichern

ein edles Nudelgericht

Durchschnittliche Bewertung: 3.57
 (5 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 16.02.2005 684 kcal



Zutaten

für
2 EL Butter
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
6 EL Wein, weiß
200 g Crème fraîche
3 EL Dill, gehackt
½ Zitrone(n)
200 g Erbsen, frisch oder TK
500 g Spargel, grün
350 g Nudeln (Spirelli)
150 g Lachs (Räucherlachs)
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
684
Eiweiß
24,82 g
Fett
29,56 g
Kohlenhydr.
75,77 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Butter in einem Topf schmelzen und die geputzten und in Ringe geschnittenen Frühlingszwiebeln ca. 1 Minute andünsten, dann mit Wein ablöschen und bei starker Hitze auf ca. 2 EL einkochen lassen. Die Creme Fraiche einrühren und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft (ggf. auch etwas Zitronenschale) und 2 EL Dill abschmecken, beiseite stellen.
Die Nudeln nach Packungsanweisung garen. 3 Minuten vor Ende der Kochzeit den geputzten und in mundgerechte Stücke geschnittenen Spargel und die Erbsen zufügen und mitgaren. Die Nudeln abgießen, dabei etwas von dem Kochwasser auffangen.
Die Soße und den in Stücke geschnittenen Lachs unter die Nudeln rühren und bei Bedarf auch etwas von der aufgefangenen Brühe. Evt. noch einmal nachwürzen, mit dem restlichen Dill bestreuen und servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Nemrac1970

Statt Erbsen hab ich Zuckerschoten ( frisch ) genommen

23.04.2019 18:09
Antworten
Nemrac1970

Sehr lecker! Nur uns bisschen zu Zitronen lastig. Macht nix das nächste Mal füge ich weniger Zitrone zu. Danke fürs Rezept

23.04.2019 18:09
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker und sehr gerne wieder, habe kein zusätzliches Nudelwasser gebraucht. Schnell gemacht und eine schöne Kombination, sehr gerne wieder. Liebe Grüße Hobbykochen

24.06.2017 18:57
Antworten
the-sun-never-sleeps

Sehr schnell, sehr einfach und sehr sehr lecker! Bei uns wurde die Creme fraîche jedoch halbiert, der Räucherlachs auf 200g aufgestockt und die Erbsen haben wir als - Erbsen-Nichtmöger - weg gelassen. Und trotz de Veränderungen ist es wirklich sehr sehr lecker und wirklich weiter zu empfehlen! Ein Bildchen ist auch schon eingereicht. ;D

19.05.2016 19:22
Antworten
minione78

Hat uns wirklich sehr gut geschmeckt und war auch nach Feierabend schnell gekocht.

27.05.2010 19:29
Antworten
kochbaer2003

Sehr lecker!!! Nudeln, grüner Spargel und Räucherlachs, eine tolle Kombination, dazu eine leichte Soße. Kann ich nur empfehlen. Grüßle Kockbaer

14.05.2010 15:20
Antworten
Jerchen

...und wieder ein schönes Fischgericht zum testen! Danke + LG Jerchen

17.02.2005 10:15
Antworten