Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.10.2015
gespeichert: 13 (0)*
gedruckt: 373 (5)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Zartbitterschokolade
4 m.-große Banane(n), reif
1 Spritzer Zitronensaft
70 g Nutella
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Natron
1 TL Zimt
1 Prise(n) Nelke(n), gemahlen
1 Msp. Salz
115 g Butter
100 g Zucker, braun
50 g Zucker
1 TL Vanillezucker
5 Tropfen Vanillearoma
2 große Ei(er)
80 g Joghurt 3,5 % Fett

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. Ruhezeit: ca. 1 Tag / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 180 °C Ober- /Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform fetten und mit Mehl ausstreuen. Die Schokolade in kleine Würfel hacken, die Bananen schälen, fein zerdrücken und mit dem Zitronensaft beträufeln. Das Nutella in der Mikrowelle kurz etwas erwärmen, damit es sich später besser verwirbeln lässt. Das Mehl mit Backpulver, Natron, Salz, Zimt, Nelken und Schokowürfeln vermischen.

Die Butter mit den beiden Zuckersorten, Vanillezucker und Vanillearoma cremig rühren. Die Eier einzeln zugeben. Das Joghurt und das Bananenpüree kurz unterrühren, nicht zu lange. Die Mehlmischung zugeben und mit einem Teigschaber solange verrühren, bis keine Mehlnester mehr vorhanden sind.

Den Teig in die Backform einfüllen und glatt streichen. Nun das Nutella in einem Streifen auf dem Teig verteilen und mit einem Holzstäbchen mit dem Teig verwirbeln. Dafür mit dem Stäbchen am besten immer wieder eine "8" schreiben. Den Kuchen ca. 50 - 60 Minuten auf der mittleren Schiene backen. 10 Minuten in der Form belassen, dann stürzen, auf dem Gitter vollständig abkühlen lassen.

Wer mag, kann den Kuchen dann mit Puderzucker bestreuen. Am besten in Folie eingepackt mindestens 1 Nacht durchziehen lassen. Ein Teil der Schokolade kann durch gehackte Nüsse ersetzt werden. Es sollten wirklich reife Bananen verwendet werden, damit der optimale Geschmack erreicht wird.