Bewertung
(27) Ø4,59
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
27 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.02.2005
gespeichert: 1.120 (0)*
gedruckt: 3.552 (41)*
verschickt: 46 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.12.2003
1.723 Beiträge (ø0,34/Tag)

Zutaten

600 g Mehl
360 g Butter
150 g Wasser
6 g Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für eine Form mit 25 cm Durchmesser benötigt man bei 3 mm teigdicke zum Auslegen und Abdecken 350 g Teig
Mehl auf ein Backbrett sieben, Salz darüber streuen und das kalte Fett geschnitten darauf legen. Dann zusammenreiben wie Streusel, das kalte Wasser beigeben und alles rasch zu einem Teig verarbeiten. Teig zur dicken Walze formen, in Folie wickeln und im Kühlschrank ruhen lassen.
Auslegen, Füllen und Abdecken der Form
Von durchgekühlter Teigwalze 150g abschneiden. Die starke Hälfte zu einer in der Größe der Pie-Form ausrollen.
Die gefettete Form auslegen, Bodenfläche mit einer Gabel mehrmals stupfen, damit sich keine Luftblasen bilden, und überstehenden Teig abschneiden. Nun die kalte Füllung nach Wunsch hineingeben, sie glatt streichen und die Teigränder mit Eistreiche befeuchten. Den restlichen Teig in der Größe der Oberfläche ausrollen. Die Teigplatte auf die Füllung legen, am Rand leicht andrücken und mit Butter bepinseln. Auch die Teigdecke mehrmals stupfen und den Pie im vorgeheizten Ofen bei 200 ° c 40 Minuten backen.