Kotelett mit Hackfleisch und Bacon in einer Tomaten-Sahne Soße


Rezept speichern  Speichern

eine Fleischbombe

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 27.10.2015



Zutaten

für

Für das Fleisch:

4 Scheibe/n Kotelett(s), Nacken, Schnitzel, etc.
500 g Hackfleisch, gemischt
7 Scheibe/n Bacon
1 große Zwiebel(n)
1 kleines Ei(er)
½ Handvoll Semmelmehl
Salz und Pfeffer
etwas Senf

Für die Sauce:

1 große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Tomatenmark
200 ml süße Sahne
2 EL Schmand
Salz und Pfeffer
Zucker

Zum Überbacken: (wenn man das möchte)

1 Pck. Käse
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zuerst das Hackfleisch nach Geschmack würzen. Ich würze es mit Salz, Pfeffer und Senf. Dazu schneide ich eine Zwiebel klein und mische diese mit dem Ei unters Hack. Zum Binden kann man noch eine halbe Handvoll Semmelmehl mit reinmachen. Alles gut durchkneten.

Die Koteletts mit Salz und Pfeffer würzen, dann mit Senf bestreichen. Ihr könnt auch andere Gewürze nutzen, wie es euch am besten schmeckt. Die Koteletts in eine Auflaufform legen, oben drüber das Hackfleisch gleichmäßig verteilen. Dann kommt der Bacon auf das Hack. Die Fleischmasse erstmal beiseite stellen.

Nun die andere Zwiebel klein schneiden und mit den Knoblauch andünsten. 2 EL Tomatenmark unterrühren, kurz anrösten und mit 200 ml süßer Sahne ablöschen. 2 EL Schmand hinzufügen. Nun kommen die Gewürze; ich mag es ganz schlicht und würze nur mit Salz, Pfeffer und Zucker. Ihr könnt natürlich auch zusätzlich andere Gewürze nehmen. Kurz aufkochen lassen.

Die Tomaten-Sahne-Soße über das Fleisch geben. Die Auflaufform mit Alufolie abdecken und ab in den Ofen damit. Das Fleisch muss bei 180 - 200 Grad Ober-/Unterhitze ca. 1,5 - 2 h garen. 15 Minuten vor Ende die Folie abmachen, damit das Fleisch etwas Farbe bekommt. Man kann die Fleischbombe auch mit Käse überbacken, dann sollte der Käse nun darauf gegeben werden.

Dazu kann man Kroketten oder Pommes essen. Ein sehr leckeres deftiges Essen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katarinahro

Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat 😊

04.02.2018 11:32
Antworten
heidrulle

Ein mega leckeres Gericht. Habe ich sofort im Kochbuch als Gästeessen markiert. Danke für das super Rezept. LG Heide

21.01.2018 14:39
Antworten