Handkäs mit Schmand


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 15.02.2005 347 kcal



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
200 g Käse, Handkäs, z.B. Harzer
1 EL Öl
1 Becher Schmand
Cayennepfeffer
Salz
Paprikapulver

Nährwerte pro Portion

kcal
347
Eiweiß
12,46 g
Fett
32,22 g
Kohlenhydr.
2,35 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 20 Minuten
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Zwiebelwürfel im Öl glasig dünsten (nicht bräunen !!). Das Öl abschütten. Schmand (eventuell mit etwas Wasser o. süßer Sahne) cremig rühren. Die Zwiebelwürfel in den Schmand geben. Mit Salz, Cayennepfeffer und mildem Paprikapulver abschmecken.
Den Käse in Würfel schneiden und mit der Schmandcreme bedecken. Das Ganze etwa 1-2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen (je länger desto schärfer wird es). Dazu schmeckt frisches Bauernbrot mit Butter und ein kühles Blondes.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Koch_Topolino2012

Hallo, super leckeres Rezept.Werde es wieder machen. Habe es genau nach Rezept zubereitet

07.01.2019 18:44
Antworten
schaech001

Hallo, das schmeckt sehr lecker. Für 4 Portionen wäre es mir allerdings zu wenig, da würde ich die doppelte Menge machen...bin da aber wohl kein Maßstab, denn ich liebe Handkäse. Liebe Grüße Christine

16.01.2018 17:30
Antworten
sannegut

Hallo... Haben heute deinen Handkäs gegessen und müssen sagen, dass er wirklich sehr, sehr lecker geschmeckt hat... Eine tolle Alternative zum Handkäs mit Mussik... Danke für`s Rezept. Bild folgt... LG Sanne

06.08.2010 12:30
Antworten