Charlotte mit Apfel-Orangen-Füllung und Nougatsahne


Rezept speichern  Speichern

für eine kleine Torte (18 cm)

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

120 Min. normal 22.10.2015



Zutaten

für
2 Ei(er)
2 EL Wasser
1 Prise(n) Salz
75 g Zucker
20 g Kakao
35 g Speisestärke
35 g Mehl
30 g Haselnüsse, gemahlen
½ TL Backpulver
200 g Aufstrich (Ovomaltine Crunchy Cream)
2 Orange(n)
1 kleiner Apfel
15 g Vanillezucker
etwas Nelkenpulver
etwas Zimtpulver
25 g Speisestärke
150 g Schlagsahne
60 g Nougat
20 g Zartbitterschokolade
n. B. Kakao, Zimt, Orangenzesten
n. B. Konfekt (Giotto oder Giotto Cioccolato)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 2 Stunden Ruhezeit ca. 6 Stunden Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 8 Stunden 15 Minuten
Eier trennen. Eiweiß mit 2 EL Wasser und Salz steif schlagen, dabei den Zucker einrieseln lassen. Eigelbe kurz auf niedrigster Stufe unterrühren. Mehl, Stärke, Kakao und Backpulver darüber sieben und mit den Haselnüssen unterheben.

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech (ca. 30 x 33 cm) streichen und bei 150 °C Umluft ca. 15 min backen. Auf ein feuchtes, mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und damit von der langen Seite her einrollen. Nach dem Abkühlen entrollen, mit der Ovomaltine Crunchy Cream bestreichen und wieder aufrollen.

Nun die Biskuitrolle in 1,5 - 2 cm breite Scheiben (etwa 15 - 18 Stück) schneiden. Einen Tortenring (Durchmesser 16 - 18 cm) auf eine Tortenplatte stellen und Boden und Rand mit den Biskuitscheiben auskleiden.

Die Orangen filetieren, die Filets klein schneiden und den Saft auspressen. Den Apfel schälen und fein würfeln (ca. 50 g).

Apfelwürfel, Orangenstücke und -saft in einen Topf füllen. Dies sollte etwa 250 g ergeben. Zimt, Nelken und Zucker zugeben und alles eine Minute dünsten. Die Stärke mit etwas Wasser glatt rühren und unter die kochende Masse rühren. Etwas auskühlen lassen und auf den Tortenboden aus Biskuitscheiben geben. Die Torte 1 Stunde kühlen.

150 g Sahne steif schlagen. Nougat mit Schokolade schmelzen, 1 EL Sahne darunter rühren und dies dann unter die Sahne heben. Die Creme auf den Orangenpudding streichen und die Torte 5 Stunden kalt stellen.

Den Tortenring entfernen, die Torte mit Kakao und Zimt bestäuben und mit Dekoration nach Belieben verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.