Bruschetta mit scharfen Sardellen


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 17.10.2015



Zutaten

für
100 g Sardellenfilet(s), in Öl
3 EL Sambal Oelek
1 Glas Kapern
1 Baguette(s)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Sardellenfilets auf einem Sieb abtropfen lassen. Die Kapern ebenfalls abtropfen lassen. Sardellenfilets, Kapern und Sambal Oelek mischen. Das Baguette in Scheiben schneiden und die Scheiben anrösten.

Die Sardellen-Mischung auf den gerösteten Baguettescheiben anrichten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

schaech001

Hallo, heute habe ich von einem 25-g-Rest Sardellen dieses Bruschetta gemacht. Das ist was für harte Männer....für mich war es dann doch eine Spur zu scharf und ich habe noch ein paar Tomatenwürfel dazu gegeben. Zum reinlegen lecker... Liebe Grüße Christine

31.07.2017 19:44
Antworten
kleemy

Hallo! Danke für das Lob, freut mich, wenn es geschmeckt hat! Gruß Kleemy

17.12.2015 17:43
Antworten
KuchenKuchenKuchen

Super lecker und dabei so einfach (zuzubereiten) - toll. Habe das Rezept vorgestern ausprobiert und war begeistert - ganz nach meinem Geschmack. Habe noch ein paar angebratene Knoblauchzehen in Kräuteröl aus dem Glas hinzugegeben, da ich diese noch übrig hatte. Hat sehr gut gepasst. War sicher nicht das letzte mal. Danke für das schöne Rezept. :-) LG KuchenKuchenKuchen

17.12.2015 08:40
Antworten