Deutschland
Europa
Fisch
Fleisch
Herbst
Kartoffel
Krustentier oder Fisch
Resteverwertung
Salat
Silvester
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Heringssalat

Unser Weihnachtssalat seit 4 Generationen

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 21.10.2015



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), festkochend
500 g Äpfel, geschält und entkernt gewogen
500 g Fleischwurst
250 g Gewürzgurke(n)
12 Salzhering(e) (Filets)
500 ml Mayonnaise
4 EL Senf
1 EL Zitronensaft, nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 2 Tage Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Tage 1 Stunde 20 Minuten
Die Kartoffeln einen Tag vorher als Pellkartoffel kochen. Die Salzheringsfilets ebenfalls einen Tag vorher in Wasser legen, dieses einmal wechseln und über Nacht stehen lassen.

Am Zubereitungstag die Kartoffeln schälen und in kleinere Würfel schneiden. Nun die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in kleinere Würfel schneiden. Die Fleischwurst und die Gewürzgurken auch in kleinere Würfel schneiden. Jetzt die Salzheringsfilets aus dem Wasser nehmen, trocken tupfen und ebenfalls klein würfeln. Alle Zutaten gut miteinander vermischen und mindestens 1 Tag im Kühlschrank ziehen lassen.

Die Senfmenge stimmt. Der Salat sollte eine gelbliche Farbe haben

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.