Eingelegter Kürbis-Zwiebel-Apfel-Salat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

geht auch mit Möhren

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 20.10.2015



Zutaten

für
500 g Kürbisfleisch, z. B. Butternuss oder 500 g Möhren
500 g Zwiebel(n)
500 g Äpfel
50 g Olivenöl
3 EL Kräuteressig
3 Zehe/n Knoblauch
1 TL Honig, flüssig
1 TL Senf
Salz
Pfeffer
Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 30 Minuten
Essig in eine große Schüssel geben. Äpfel schälen und mit dem Juliennehobel reiben. Möglichst schnell in Essig tauchen und vermischen. Die Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Zu den Äpfeln geben und umrühren. Kürbisfleisch und/oder Möhren schälen und mit dem Juliennehobel reiben. Alles vermischen. Den Knoblauch schälen und ganz fein reiben.

Aus Olivenöl, Honig, Senf, geriebenem Knoblauch, Salz, Pfeffer und Currypulver eine Vinaigrette herstellen. Zum Salat geben und alles gut miteinander vermengen.

Abgedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ryubecca77

... warum heißt das Rezept "eingelegter" Kürbis...Salat? der Salat wird nicht haltbar gemacht oder eingelegt?

13.09.2017 12:34
Antworten