Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.10.2015
gespeichert: 104 (2)*
gedruckt: 936 (28)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.09.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Glasnudeln
75 g Sojaschnetzel
3 TL Zucker
2 TL Ingwer
1 TL Garam Masala, gemahlen
Knoblauchzehe(n), gehackt
Chilischote(n)
Karotte(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Bund Koriander
1 Handvoll Erdnüsse
  Für das Dressing:
8 EL Limettensaft
6 EL Sojasauce
4 EL Chilisauce
2 EL Pflanzenöl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Erdnüsse zerhacken und in einer kleinen Pfanne ohne Fett anrösten, danach beiseite stellen. Sojaschnetzel nach Packungsanleitung aufkochen und abtropfen lassen. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen und 5 Minuten lang ziehen lassen. Danach abschütten und abtropfen lassen. Frühlingszwiebel und Chili in dünne Scheiben schneiden. Koriander hacken, Karotten klein würfeln.

Etwas Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, Sojaschnetzel und Karottenwürfel hinzugeben und knusprig anbraten. Garam Masala, Knoblauch und Ingwer unterrühren. Zucker hinzugeben und alles kurz karamellisieren lassen.

Glasnudeln und Sojahack in eine große Schüssel geben. Frühlingszwiebeln, Chilischoten, die Saucenzutaten und die Hälfte des Korianders untermischen. Alles in Schüsseln geben und mit dem restlichen Koriander und den Erdnüssen garnieren.